Wipperfürth, Hilgersbrücke / Finkelnburg – Verkehrsunfall mit Personenschaden 6 Verletzten nach Vorfahrtverletzung auf der B237

Einsatz für den Rettungsdienst -Wipperfürth, Hilgersbrücke / Finkelnburg (NRW) – In Wipperfürth, B237 , Hilgersbrücke, Einmündung Finkelnburg, kam es am späten Samstagabend (03.03.), gegen 21:35 Uhr, zu einem Verkehrsunfall mit insgesamt 6 verletzten Fahrzeuginsassen.

Ein 28-jähriger PKW-Fahrer aus Wipperfürth wollte von der Straße Finkelnburg nach links auf die B237 in Richtung Hämmern abbiegen. Gleichzeitig befuhr eine 34-jährige Fahrzeugführerin aus Rhede mit weiteren 4 Insassen die B 237 in Fahrtrichtung Wipperfürth.

Der 28-jährige Wipperfürther hatte den bevorrechtigen PKW übersehen, es kam zur Kollision im Einmündungsbereich. Durch den Aufprall wurden 5 Personen leichtverletzt, eine 16 jährige Beifahrerin, die sich im Fahrzeug der 34-jährigen Rhederin befunden hatte, musste schwerverletzt in eine nahegelegenes Krankenhaus eingeliefert werden.

Der Einmündungsbereich musste für die Dauer der polizeilichen Unfallaufnahme komplett gesperrt werden.

OTS: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis

 

Jetzt das eigene Projekt starten mit den webgo SSD Webhosting Paketen

 

Kommentare sind geschlossen.