Aktuelle Polizei-Meldung -Wismar (MV) – Der Wismarer Marienkirchplatz erfreut sich seit Kurzem erhöhter Beliebtheit bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen. In den Abendstunden des 08.04.2017 trafen sich dort zeitweise bis zu 40 Personen, um sich zu unterhalten, Musik zu hören und Alkohol zu konsumieren.

Über den Abend mussten die örtlichen Polizeibeamten jedoch zweimal aufgrund von Körperverletzungsdelikten tätig werden. Im ersten Fall gerieten zwei Personen verbal aneinander, woraufhin zwei weitere Personen als Schlichter auftraten. Im entstandenen Gerangel zog sich eine Person eine blutende Schürfwunde am Knie zu.

Später am Abend meldete sich eine 16-jährige Geschädigte beim Polizeinotruf und zeigte an, dass sie von ihrem Ex-Freund im Streit ins Gesicht geschlagen wurde. Verschwieg jedoch zunächst, dass sie ihn zuvor ebenfalls geschlagen hatte, da sie sich von ihm beleidigt fühlte.

Durch die eingesetzten Polizeibeamten wurden die entsprechenden Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet. Da zu fortgeschrittener Stunde noch immer eine Vielzahl alkoholisierter Personen im Bereich des Marienkirchplatzes aufhältig war, die sich lautstark unterhielten, wurden sie aufgefordert sich in den Lindengarten zu entfernen bzw. sich nach Hause zu begeben.

Dieser Aufforderung wurde Folge geleistet. Jedoch beschwerten sich Anwohner gegen 00:10 Uhr über den anhaltenden Lärm mehrerer Personen aus dem Lindengarten. Die dort angetroffenen neun Jugendlichen waren teilweise erheblich alkoholisiert.

Sie wurden zur Klärung des Sachverhaltes zum Polizeihauptrevier Wismar verbracht und dort an die Erziehungsberechtigten übergeben.

OTS: Polizeipräsidium Rostock

Das könnte was für Sie sein ...

Wismar - Wetterlage lockt junge Leute in die Wismarer Innenstadt - Polizei rückte gleich mehrfach anhttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/Aktuelle-Polizei-Meldung-.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/Aktuelle-Polizei-Meldung--200x200.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinDeutschland-NewsMecklenburg-VorpommernPolizei09.04.2017,in die Wismarer Innenstadt,Lokales,Mecklenburg-Vorpommern,Nachrichten,News,Polizei,Polizei rückte gleich mehrfach an,Wetterlage lockt junge Leute,WismarWismar (MV) - Der Wismarer Marienkirchplatz erfreut sich seit Kurzem erhöhter Beliebtheit bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen. In den Abendstunden des 08.04.2017 trafen sich dort zeitweise bis zu 40 Personen, um sich zu unterhalten, Musik zu hören und Alkohol zu konsumieren.Über den Abend mussten die örtlichen Polizeibeamten jedoch zweimal...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt