Wismar – Zwei Tote durch Stromüberschlag in der Nähe eines Lok-Schuppens am Bahnhof

Nachrichten-aus-Wismar-MV-Aktuell-Wismar (MV) – Zu einem tödlichen Unglück kam es heute Nacht gegen 02:15 Uhr in der Nähe eines Lok-Schuppens am Bahnhof in Wismar.

Nach derzeitigen Erkenntnissen sind zwei Männer, deren Alter und Personalien noch nicht feststehen, auf eine dort abgestellte Lokomotive gestiegen.

Hierbei müssen sie zu dicht an die stromführende Oberleitung (bis zu 15.000 Volt) gekommen sein und es kam zu einem Stromüberschlag. Durch den herbeigerufenen Notarzt konnte nur noch der Tod festgestellt werden.

Neben der Bundespolizei war der Kriminaldauerdienst der Landespolizei, der Notfallmanager der Deutschen Bahn und die Feuerwehr im Einsatz. Der genaue Unfallhergang und die Motive warum die Männer auf die Lok gestiegen sind stehen noch nicht fest.

Die Ermittlungen dauern an.

OTS: Bundespolizeiinspektion Rostock

 

Jetzt das eigene Projekt starten mit den webgo SSD Webhosting Paketen

 

Kommentare sind geschlossen.