Wolfach -Kirnbach: Garagenbrand mit hohem Sachschaden

ein-fall-fuer-die-feuerwehrWolfach (BW) – Am Mittwochabend, gegen 21:10 Uhr, musste die Feuerwehr Wolfach mit den Abteilungswehren Kirnbach und Halbmeil, die Feuerwehr Hausach mit der Drehleiter, der Rettungsdienst und die Polizei Haslach zu einem Garagenbrand in Wolfach-Kirnbach, Rotsal ausrücken.

Aus bislang unbekanntem Grund geriet ein Regal in einer in einem Wohnhaus befindlichen Garage in Brand. Bedingt durch die starke Rauchentwicklung war das Treppenhaus für zwei im Obergeschoss befindliche Personen nicht mehr passierbar.

Sie mussten durch die Feuerwehr unter Zuhilfenahme der Drehleiter geborgen werden. Der Hausbesitzer, der den Brand löschen wollte, wurde mit Verdacht einer Rauchgasintoxikation in ein Krankenhaus verbracht. Der Brand beschränkte sich auf die Garage und konnte durch die Feuerwehr schnell gelöscht werden.

Der entstandene Schaden beläuft sich, nach ersten Schätzungen, auf 50.000 Euro. Eingesetzte Kräfte: Polizei: vier / Rettungsdienst: zehn / Feuerwehr: 60

OTS: Polizeipräsidium Offenburg

 

 

Kommentare sind geschlossen.