Aktuelles von der Rheinland-Pfalz Polizei -Wolfstein – Auf einem öffentlichen Platz ist ein 73-Jähriger von einem anderen Mann um zwei einzelne Euromünzen gebeten worden. Er hielt dem Rentner eine zwei Euro-Münze hin und war ihm schließlich bei der Suche in der geöffneten Geldbörse behilflich. Kurz darauf stellte der Senior das Fehlen eines 50-Euro-Scheines fest.

Der Trickdieb hat den Geschädigten am Donnerstag um 09:20 Uhr auf dem Rathausplatz angesprochen. Er wird als unauffälliger Typ mittleren Alters und mit einer Größe von etwa 170 Zentimetern beschrieben. Ein ausländischer Akzent beim Reden mit dem Trickdieb war von dem Bestohlenen nicht näher zu beschreiben.

Es ist möglich, dass der Unbekannte den Rentner bereits in der Hauptstraße auf dem Weg zum Laden auf dem Rathausplatz beobachtet hatte. Die Polizei in Lauterecken bittet um Hinweise zu dem Tatverdächtigen unter Telefon-Nummer 06382 911 0.

OTS: Polizeidirektion Kaiserslautern

Das könnte was für Sie sein ...

Wolfstein - Trickdieb zieht sich 50 Euro-Schein aus Geldbörsehttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/Aktuelles-von-der-Rheinland-Pfalz-Polizei-.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/Aktuelles-von-der-Rheinland-Pfalz-Polizei--200x200.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinPolizeiRheinland-Pfalz02.02.2017,Aktuell,aus Geldbörse,Lokales,Nachrichten,News,Polizei,Rheinland-Pfalz,Trickdieb zieht sich 50 Euro-Schein,WolfsteinWolfstein - Auf einem öffentlichen Platz ist ein 73-Jähriger von einem anderen Mann um zwei einzelne Euromünzen gebeten worden. Er hielt dem Rentner eine zwei Euro-Münze hin und war ihm schließlich bei der Suche in der geöffneten Geldbörse behilflich. Kurz darauf stellte der Senior das Fehlen eines 50-Euro-Scheines fest.Der...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt