Worms-Herrnsheim, K 6 – Verkehrsunfall durch alkoholisierten 18-jährigen Raser

pol-pdwo-verkehrsunfall-durch-alkoholisierten-18-jaehrigen-raser

Verkehrsunfall durch alkoholisierten 18-jährigen Raser – Foto: Polizei

Worms-Herrnsheim, K 6 – Am 20.11.2016, gegen 05.15 Uhr befährt vermeintlich ein 18-jähriger Osthofener die K 6 in Richtung Worms-Herrnsheim.

In einer leichten Rechtskurve in Höhe des Schlossparks kommt er infolge weit überhöhter Geschwindigkeit auf die linke Fahrbahn, verzieht das Lenkrad und fährt durch den Umgrenzungszaun des Parks, schlägt eine Schneise durch das Geäst und kommt mit den Vorderrädern in einem Bach zum Stehen.

Von dort aus verlässt der Fahrer die Unfallstelle, kann aber durch die entsandte Streife fußläufig angetroffen werden. Da in der Atemluft des jungen Mannes Alkoholgeruch zu vernehmen ist und er einen Alco-Test ablehnt, wird ihm eine Blutprobe entnommen.

Er bestreitet, selbst gefahren zu sein, obwohl alle Hinweise auf ihn als Fahrer deuten. Zur Bergung des verunfallten Fahrzeuges muss die Feuerwehr hinzugezogen werden, zudem 2 Abschleppwagen. Der Gesamtschaden dürfte bei ca. 15.000 EUR liegen.

Die K 6 musste während der Bergung mehr als 1Stunde voll gesperrt werden.

OTS: Polizeidirektion Worms

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!