Xanten – Körperverletzung im Verlauf des Oktoberfest Xanten

Das Tageblatt - Neues von der Polizei -Xanten (NRW) – Am Freitagabend, den 22.10.2016, gegen 23.00 Uhr kam es in einem Festzelt des Xantener Oktoberfest zu einer Auseinandersetzung mit drei beteiligten Personen.

Dabei schlug ein 20-jähriger Mann aus Kempen einem 42-jährigen Mann aus Xanten mit der Faust ins Gesicht. Anschließend schlug der 20-Jährige noch auf einen 42-jährigen Mann aus Weeze ein, der den Sachverhalt schlichten wollte.

Der Mann aus Xanten wurde mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein örtliches Krankenhaus verbracht. Der 20-Jährige wurde nach Personalienfeststellung und Anhörung in die Obhut Angehöriger entlassen.

OTS: Kreispolizeibehörde Wesel

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!