Zeven – Rumäne fährt betrunken ohne Führerschein

suedwest-news-aktuell-deutschland-zevenZeven (NI) – Eine Streifenbesatzung der Zevener Polizei hat am Samstagvormittag einen 49-jährigen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Der Rumäne war den Beamten aufgefallen, als er mit seinem Wagen von der Labesstraße in die Kivinanstraße abbog.

Bei der Verkehrskontrolle zeigte sich, dass die Polizisten sprichwörtlich den richtigen Riecher hatten. Beim Öffnen der Fahrzeugtür kam ihnen eine deutliche Alkoholfahne entgegen. Ein Atemalkoholtest bestätigte den ersten Eindruck: mehr als 1,7 Promille. Auf der Polizeiwache musste der Mann eine Blutprobe abgeben.

Ob er einen Fürherschein hat, steht nicht fest. Der sei ihm in Rumänien gestohlen worden.

Die weiteren Ermittlungen werden das zeigen.

OTS: Polizeiinspektion Rotenburg

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!