Zornheim – Streit unter minderjährigen Zuwanderern

Aktuelles von der Rheinland-Pfalz Polizei -Zornheim – Die Polizei wurde am 04.09.2017, 19:03 Uhr zu einer Streitigkeit in der Unterkunft für unbegleitete Flüchtlinge gerufen.

Ein 17-jähriger Beschuldigter und ein 12-jähriges Mädchen waren aus unbekannter Ursache in Streit geraten. Als der 17-Jährige handgreiflich wurde, gingen verschiedene andere Jugendliche dazwischen.

Der Jugendliche verletzte sich in dem Gerangel selbst und wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Die 12-Jährige und eine weitere 17-Jährige wurden ebenfalls leicht verletzt und anschließend mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht.

OTS: Polizeipräsidium Mainz

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!