Zweibrücken, A8 – Tödlicher Verkehrsunfall mit Fahrerflucht

pol-pdps-toedlicher-verkehrsunfall-mit-fahrerflucht

Tödlicher Verkehrsunfall – Foto: Polizei

Zweibrücken – Am 01.07.2018, gegen 14:50 Uhr, befuhr ein Motorradfahrer aus dem Bereich Kirchheimbolanden die A8, aus Richtung Zweibrücken kommend, in Fahrtrichtung Homburg.

Auf dem Soziussitz saß der 13-jährige Sohn des 37-jährigen Fahrers. Ca. 500m nach der Auffahrt Zweibrücken-Ernstweiler fuhr nach Zeugenaussagen eine weiße Fahrzeug, möglicherweise ein neueres Mercedes-Modell, von hinten auf das Kraftrad auf, welches sich auf der Überholspur befand. Das Motorrad prallte in die Mittelleitplanke, wieder zurück auf die Überholspur und fing Feuer.

Bei dem Unfall erlitt der Fahrer schwere Verletzungen, der Sohn verstarb noch am Unfallort. Der Mercedes fuhr nach der Kollision weiter in Richtung Saarland. Bislang werden verschiedene Hinweise überprüft.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Zweibrücken unter der Telefonnummer 06332/9760 oder per Email pizweibruecken@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeidirektion Pirmasens

 

Kommentare sind geschlossen.