Zweibrücken – Hakenkreuz auf Fahrbahn gesprüht

Mittelrhein-Tageblatt - Nachrichten aus Zweibrücken -Zweibrücken – Durch einen 36-jährigen Mann aus Zweibrücken wurde am 19.08.2017, gegen 12:10 Uhr, telefonisch mitgeteilt, dass er auf der Straße, welche durch den Parkplatz gegenüber der Festhalle führt, ein Hakenkreuz auf dem Fahrbahnbelag entdeckt hätte.

Vor Ort konnte das Hakenkreuz festgestellt werden. Es war mit lindgrüner Farbe in einer Größe von ca. 120 x 90 cm auf die Fahrbahn aufgesprüht.

Hinweise auf den oder die Täter liegen nicht vor.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Zweibrücken unter der Telefonnummer 06332/9760 oder per Email pizweibruecken@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeidirektion Pirmasens

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!