Zweibrücken – Verkehrsunfallflucht im Etzelweg

Mittelrhein-Tageblatt - Nachrichten aus Zweibrücken -Zweibrücken – Ein 67-jähriger Mann befuhr mit seinem Taxi am 18.02.2017, um ca. 19:45 Uhr den Etzelweg in Richtung Rimschweiler und berührte beim Vorbeifahren mit seinem Fahrzeug den linken Außenspiegel eines, am rechten Fahrbahnrand, in Höhe des Anwesens 170 geparkten, weißen Transporters.

Der Taxifahrer setzte allerdings seine Fahrt fort, ohne anzuhalten und kehrte erst wieder um ca. 21:00 Uhr zur Unfallörtlichkeit zurück, wo der zuvor dort geparkte Transporter allerdings nicht mehr stand.

Der Unfallverursacher konnte sich lediglich noch daran erinnern, dass sich auf der Seite des geparkten Fahrzeugs große blaue und rote Buchstaben befanden.

OTS: Polizeidirektion Pirmasens

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!

 

Würzige Weihnachten wünscht Schuhbeck's Onlineshop