aktuelle-information-der-polizei

Baden-Baden, Varnhalt – Fatale Glätte in der ‚Weinsteige“

Baden-Baden, Varnhalt – In der ‚Weinsteige‘ hielt am Dienstag um 8.40 Uhr eine Autofahrerin vor der Grundschule an, um ihre Kinder aussteigen zu lassen. Sie schaltete den Motor aus, betätigte die Feststellbremse und hatte zudem einen Gang eingelegt. Dennoch geriet der Wagen auf Schnee und Eis selbständig ins Rutschen und folgte der abschüssigen Fahrbahn rückwärts rund 100 Meter talwärts, ehe er gegen ein am Fahrbahnrand geparktes Auto krachte. 2.000 Euro Sachschaden war die Folge. Der örtliche Winterdienst wurde umgehend verständigt….

suedwest-news-aktuell-sindelfingen

Sindelfingen – ACHTUNG-ACHTUNG: Eisschicht des Klostersees trügt – Stadt bittet Bürgerinnen und Bürger die Eisfläche aus Sicherheitsgründen nicht zu betreten

Sindelfingen – ACHTUNG-ACHTUNG: Obgleich die Temperaturen in den vergangenen Tagen nur selten die Nullgradgrenze überschritten haben, kann der Klostersee aus Sicherheitsgründen nicht für das Eislaufen freigegeben werden. Die Dicke der entstandenen Eisschicht ist nicht ausreichend – die Gefahr eines Einbrechens der Eisdecke hoch. Die Bürgerinnen und Bürger werden daher gebeten, von einem Betreten der Eisfläche abzusehen und insbesondere auch Kinder auf die Gefahr aufmerksam zu machen. Die Stadt wird aus Sicherheitsgründen den Zugang zum See teilweise absperren. Sollte die Witterung…

dietz-werner-steck-ist-tot-bienzle-darsteller-starb-im-alter-von-80-jahren

Promi-News – Dietz-Werner Steck ist tot: Bienzle-Darsteller starb im Alter von 80 Jahren

Stuttgart – Der Schauspieler Dietz-Werner Steck ist an Silvester im Alter von 80 Jahren gestorben. Einem Millionenpublikum bekannt wurde Steck in seiner Paraderolle als Ernst Bienzle in den SWR-Tatorten aus Stuttgart. Mit Trenchcoat und Hut ermittelte der „schwäbische Colombo“ für den Südwestrundfunk (SWR) von 1991 bis 2007 in 25 Fäl-len nach dem Prinzip: Gucken, verstehen, verhaften. SWR-Intendant Peter Boudgoust zum Tod des Schauspielers: „Wir haben mit Dietz-Werner Steck einen großartigen Schauspieler und ein schwäbisches Original verloren. Als Tatort-Kommissar Ernst Bienzle…

dsc00478

Mannheim – 35 Jahre für die Natur: Stadt würdigt Dr. Gerhard Rietschel

Mannheim – Seit 35 Jahren ist Dr. Gerhard Rietschel ehrenamtlicher Naturschutzbeauftragter der Stadt Mannheim. Umweltbürgermeisterin Felicitas Kubala überreichte ihm im Rahmen des Neujahrsempfangs eine Urkunde und ein Glückwunsch-Schreiben des baden-württembergischen Umweltministers Franz Untersteller. Sie schloss sich mit persönlichen Glückwünschen und einem Geschenk an, das dem Naturliebhaber besondere Freude bereiten wird: eine Fichte im Bürgerpark, die im Frühjahr 2017 gepflanzt wird. Auch die Kolleginnen und Kollegen des Naturschutzes haben sich bei Dr. Rietschel bedankt. Sie schenkten ihm einen selbst erstellen Bildband…

Feuerwehr im Einsatz -

Filderstadt – Großbrand einer Gärtnerei an der Reutlinger Straße

Filderstadt – Die Feuerwehr Filderstadt wurde um 2:45 Uhr zu einem Brand in einer Gärtnerei an der Reutlinger Straße im Ortsteil Sielmingen alarmiert. Den ersteintreffenden Feuerwehrkräften bot sich folgende Lage: Der Ladenbereich des Gärtnereigebäudekomplexes stand in Vollbrand. Das an den Ladenbereich angrenzende Wohngebäude war schon im Giebelbereich sowie im Erdgeschoss vom Feuer erfasst. Weiterhin brannten zwei kleinere Gewächshäuser im westlichen, sowie ein weiterer angebauter Gebäudetrakt im südlichen Bereich. Die Bewohner des Wohngebäudes hatten dieses schon vor dem Eintreffen der Feuerwehr…

feuerwehr-aktuell

Renningen – Brandalarm in Asylunterkunft an der Gottfried-Bauer-Straße

Renningen – Die Freiwilligen Feuerwehren Renningen und Malmsheim rückten am Samstag gegen 05:30 Uhr mit 35 Wehrleuten und sieben Fahrzeugen zu einem Brand in einem Lagerraum der Asylbewerberunterkunft in der Gottfried-Bauer-Straße in Renningen aus. Vermutlich aufgrund der unsachgemäßen Lagerung von Matratzen war es im Bereich einer eingeschalteten Deckenlampe zum Hitzestau gekommen. Die Matratzen waren bis an die Decke gestapelt. Mutmaßlich begann die oberste zu schmoren, so dass sich starker Rauch bildete und den Brandmelder auslöste. Die Wehrleute evakuierten die komplette…

Aktuelle Polizei-Meldung -

Marbach am Neckar – Flugblätter mit volksverhetzendem Inhalt verteilt

Marbach am Neckar – Unbekannte trieben am Donnerstag zwischen 06:30 und 17:00 Uhr im Parkhaus „Haus am Stadtgraben“ in der Graben- bzw. Steinerstraße ihr Unwesen. Der oder die Täter verteilten ein mehrseitiges Faltblatt mit volksverhetzendem Inhalt an dort abgestellten Autos. Sie klemmten die Verschwörungstheorien bezüglich des Holocausts enthaltenden Schreiben hinter die Scheibenwischer der Fahrzeuge. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizeidirektion Böblingen, Tel. 07031/13-00, in Verbindung zu setzen. OTS:…

suedwest-news-aktuell-ludwigsburg

Ludwigsburg – Die Stadt präsentiert sich auf der CMT: Karten für die Messe auch beim Ticket Service im MIK erhältlich

Ludwigsburg – Tourismus & Events Ludwigsburg präsentiert die Stadt wieder auf der CMT – Caravan, Motor, Touristik -, der weltweit größten Publikumsmesse für Tourismus und Freizeit. ­­ Der Reisemarkt findet von Samstag, 14. Januar, bis Sonntag, 22. Januar, von 10 bis 18 Uhr auf der Landesmesse Stuttgart statt. Der gemeinsame Stand der Stadt Ludwigsburg und des Blühenden Barock befindet sich auf der Präsentationsfläche der Regio Stuttgart Marketing- und Tourismus GmbH. Am Stand können sich die Messebesucher über die zahlreichen Sehenswürdigkeiten…