Wetterprognose Deutschland - Aktuell -Deutschland – Die Wetterprognose: Am Wochenende noch spätsommerlich heiß, vereinzelt Hitzegewitter. Ab Montag nach Gewittern leicht wechselhaft und von Nordwesten her allmählich kühler.

Vorhersage – heute:

Heute ist es sonnig und trocken. Es werden 29 bis 35 Grad erreicht, mit den niedrigsten Werten südlich der Donau. Nicht ganz so heiß wird es an der See und im Bergland mit 25 bis 30 Grad, an der Ostsee bei auflandigem Wind auch etwas darunter. Der schwache, vor allem im Süden auch mäßige Wind kommt aus Ost bis Südost.

In der Nacht zu Freitag ist es gering bewölkt oder klar und trocken. Die Temperatur sinkt auf 19 bis 13 Grad, im Südosten auf 12 bis 8 Grad.

Vorhersage – morgen:

Am Freitag gibt es viel Sonne. Einzig in Richtung Nordwesten können sich im Tagesverlauf ein paar dichtere Quellwolken bilden und gegen Abend sind einzelne, aber durchaus heftige Gewitter nicht ganz ausgeschlossen. Im größten Teil Deutschlands scheint die Sonne von früh bis spät bei maximal 29 bis 36 Grad, nur an der See und im höheren Bergland bleibt es etwas kühler. Der Wind weht meist schwach aus unterschiedlichen Richtungen.

In der Nacht zu Sonnabend ist es im Nordwesten und im Norden wechselnd wolkig und es besteht weiterhin lokal die Gefahr von Schauern und Gewittern. Sonst ist es gering bewölkt oder klar und trocken. Die Minima liegen zwischen 21 und 12 Grad.

Vorhersage für Deutschland bis Mittwoch, 31.08.2016:

Am Sonnabend und gibt es im Norden im Tagesverlauf zeitweise dichtere Wolkenfelder und zum Nachmittag sind einzelne Gewitter nicht ausgeschlossen. Auch über den Mittelgebirgen besteht ein geringes Gewitterrisiko. Sonst gibt es erneut viel Sonne bei 28 bis 35 Grad. Nur im höheren Bergland und bei auflandigem Wind an den Küsten ist es kühler. Es weht meist schwacher Wind aus östlichen Richtungen.
In der Nacht zu Sonntag bleibt es von vereinzelten Gewittern im Norden abgesehen klar und trocken. Die Luft kühlt auf 21 bis 13 Grad ab.

Am Sonntag nimmt im Westen und Nordwesten im Tagesverlauf die Gewitterneigung langsam zu, sonst bleibt es von vereinzelten Gewittern im Bergland abgesehen sonnig, trocken und heiß. Die Luft erwärmt sich auf 27 bis 34 Grad. Der meist schwache Wind kommt auf Ost bis Süd.
In der Nacht zum Montag sind in der Westhälfte einzelne teils starke Gewitter möglich, sonst ist noch klar und trocken. Die Temperatur geht auf 20 bis 14 Grad zurück.

Am Montag breiten sich von Westen und Nordwesten her teils starke Schauer und Gewitter südostwärts aus. Unwetter sind möglich. In der Südosthälfte sind nochmals um 30 Grad zu erwarten, sonst liegen die Höchsttemperaturen zwischen 23 und 28 Grad. Der Wind dreht auf westliche Richtungen mit Sturmböen bei Gewittern.
In der Nacht zu Dienstag kühlt sich die Luft auf 18 bis 12 Grad ab.

Am Dienstag treten im Osten und am Alpenrand noch teils gewittrige Schauer auf, ansonsten beruhigt sich aber das Wettern und die Sonne zeigt sich wieder immer häufiger. Mit Höchstwerten von 20 bis 25 Grad wird es deutlich kühler. Der Wind weht mäßig bis frisch aus westlichen Richtungen. In der Nacht zu Mittwoch sinkt die Temperatur auf 16 bis 10 Grad.

Am Mittwoch herrscht meist freundliches und trockenes Wetter, im Norden ziehen einige Wolkenfelder durch. Die Luft erwärmt sich auf 22 bis 27 Grad mit den höchsten Werten am Oberrhein. Der Wind weht meist schwach aus westlichen oder unterschiedlichen Richtungen. In der oft klaren Nacht zu Donnerstag kühlt sich die Luft auf 15 bis 10 Grad ab.

Trendprognose für Deutschland, von Donnerstag, 01.09.2016 bis Samstag, 03.09.2016:

Von Donnerstag bis Samstag teils heiter, teils wolkig, örtlich Schauer, vereinzelt Gewitter. Angenehme spätsommerliche Temperaturen.

© Deutscher Wetterdienst, VBZ Offenbach / Dipl.-Met. Michael Goethel

Das könnte was für Sie sein ...

Deutschland wird zum Backofen: Wetterprognose bis zum 03.09.2016https://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/Wetterprognose-Deutschland-Aktuell-.jpghttps://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/Wetterprognose-Deutschland-Aktuell--120x120.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellThemen und Tipps S - ZWetterprognose03.09.2016,Deutschland wird zum Backofen,Wetterprognose bis zumDeutschland - Die Wetterprognose: Am Wochenende noch spätsommerlich heiß, vereinzelt Hitzegewitter. Ab Montag nach Gewittern leicht wechselhaft und von Nordwesten her allmählich kühler. Vorhersage - heute: Heute ist es sonnig und trocken. Es werden 29 bis 35 Grad erreicht, mit den niedrigsten Werten südlich der Donau. Nicht ganz so heiß wird...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt