4290

Neueste wissenschaftliche Erkenntnisse widerlegen die schlichte Einteilung nach gesättigten Fettsäuren als „schlecht“ und ungesättigten Fettsäuren als „gut“ für den Körper. Doch besonders kurzkettige Fettsäuren sind essenziell für Immunsystem und Stoffwechsel, obwohl es gesättigte Fettsäuren sind. Foto: Fotolia

Autor: Redaktion Medizin und Ernährung