Medizin-Aktuell – Sportmediziner: “Einsteiger laufen oft zu schnell”

sportmediziner-einsteiger-laufen-oft-zu-schnell
Coverfoto der aktuellen Ausgabe – Foto: Wort & Bild Verlag

Medizin-Aktuell – Wer jetzt im Frühling nach längerer Pause oder sogar erstmals die Laufschuhe schnüren möchte, sollte es eher langsam angehen. “Die meisten Neulinge übernehmen sich und laufen zu schnell”, betont der Sportmediziner und Trailrunner Marius Förster im Gesundheitsmagazin “Apotheken Umschau”.

Das Tempo passe, wenn man noch entspannt durch die Nase atmen könne. “Einsteigern rate ich, in der Woche drei leichte Trainingseinheiten von je mindestens 40 Minuten zu absolvieren”, so der Experte. “Gerade anfangs kann es sinnvoll sein, immer wieder zu gehen.” Herzkranke und Menschen mit chronischen Beschwerden sollten laut Förster einen Arzt fragen, ob die regelmäßige körperliche Belastung für sie angemessen ist.

In der Titelgeschichte der neuen “Apotheken Umschau” finden Leser Tipps, die Lust auf eine Laufrunde durch den Park oder Wald machen. Zudem steht der Rezept-Teil dieses Mal unter dem Motto “Fitness-Küche”: Er bietet lecker-leichte Rezepte für Hobbysportler.

www.wortundbildverlag.de

Original-Content von: Wort & Bild Verlag – Apotheken Umschau, übermittelt durch news aktuell

Autor: Redaktion Medizin und Ernährung