Termin / Event: Stadt Iserlohn – Beirat für Menschen mit Behinderung unterstützt „Aktion Mensch“: Am 5. Mai Infostand vor der Reformierten Kirche

Menschen mit Behinderung -Iserlohn (NRW) – Am 5. Mai, dem Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung, laden Verbände und Organisationen der Behindertenhilfe und –selbsthilfe bundesweit zu zahlreichen Aktionen ein.

Unter dem Motto „Wir gestalten unsere Stadt“ setzen sich die Veranstalter in diesem Jahr dafür ein, dass Inklusion vor Ort erlebbar wird. Im Mittelpunkt stehen dabei die Vielfalt und das gemeinsame Miteinander. Ziel ist es, die eigene Stadt für alle Einwohnerinnen und Einwohner gleichberechtigter und lebenswerter zu gestalten. Die „Aktion Mensch“ fördert den Protesttag seit vielen Jahren und ruft Menschen in ganz Deutschland auf, an Aktionen zum Protesttag teilzunehmen.

Auch der Iserlohner Beirat für Menschen mit Behinderung unterstützt die Bemühungen der Bonner Förderorganisation: Am Freitag, 5. Mai, von 11 bis 15 Uhr, werden Beiratsmitglieder und ehrenamtliche Mitarbeiter mit einem Informationsstand vor der Reformierten Kirche (Wermingser Straße) stehen. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, sich über Möglichkeiten und Ideen des inklusiven Zusammenlebens zu informieren.

—-

Text: STADT ISERLOHN
Bereich Medien- u. Öffentlichkeitsarbeit
Schillerplatz 7
58636 Iserlohn

Autor: Redaktion Medizin und Ernährung