Tipps – Schwarze Smoothies hemmen Wirkung von Medikamenten

Gesundheitsratgeber-24-Tipps-Aktuell-Tipps – Der Konsum von schwarzen Detox-Smoothies mit Aktivkohle birgt nach Expertenmeinung Gefahren. Durch ihre große Oberfläche wirkt Aktivkohle in Magen und Darm wie ein riesiger Schwamm.

Sie kann zwar beispielsweise bei Vergiftungen gefährliche Substanzen absorbieren und aus dem Körper befördern – allerdings auch so ziemlich alles andere, völlig unspezifisch. “Sie bindet sowohl Arzneimittel als auch sekundäre Pflanzenstoffe, Vitamine und Mineralstoffe”, warnt Professor Matthias Melzig vom Institut für Pharmazie der Freien Universität Berlin im Gesundheitsmagazin “Apotheken Umschau”.

Dieses große Saugpotenzial kann sich zum Beispiel für Patienten, die regelmäßig Medikamente schlucken und gleichzeitig schwarze Detox-Smoothies trinken, nachteilig auswirken. “Arzneistoffe werden in ihrer Wirkung gehemmt, wenn nicht sogar unterbunden”, so Melzig. Deshalb sollte selbst der medizinische Einsatz von Aktivkohle immer zeitlich begrenzt und in Absprache mit einem Arzt erfolgen.

Weitere Fakten, warum Experten das Comeback von Aktivkohle in Lifestyle-Produkten kritisch sehen, finden Leser in der aktuellen “Apotheken Umschau”.

Das Gesundheitsmagazin “Apotheken Umschau” 6/2018 A liegt aktuell in den meisten Apotheken aus.

www.wortundbildverlag.de

Original-Content von: Wort & Bild Verlag – Apotheken Umschau, übermittelt durch news aktuell

Autor: Redaktion Medizin und Ernährung