Wellness – Westfälische Salzwelten – Badesalzworkshop in Bad Sassendorf für Erwachsene – Restplätze vorhanden

Kleopatras Salzbad für das heimische Badezimmer.

167184P
Badesalzworkshop in Bad Sassendorf – Foto: Salzwelten

Wellness – Bad Sassendorf (NRW) – Wer von der positiven Wirkung eines Salzbades profitieren möchte, ohne Urlaub an der See zu machen, kann am Sonntag, den 22. April bei einem Workshop von 14.30 -16 Uhr in den Westfälischen Salzwelten seine persönliche Badesalz-Mischung für das Pflegebad zu Hause mischen.

Wer von der positiven Wirkung eines Salzbades profitieren möchte, ohne Urlaub an der See zu machen, kann am Sonntag, den 22. April bei einem Workshop von 14.30 -16 Uhr in den Westfälischen Salzwelten seine persönliche Badesalz-Mischung für das Pflegebad zu Hause mischen.

Schon in der Antike schworen Reiche und Schöne auf Salzbäder, um Körper und Geist im Einklang zu halten. Das Bad im Salzwasser wirkt entzündungshemmend, verfeinert die Haut und lindert viele Krankheitsbeschwerden. Der hohe Salzgehalt sorgt auch dafür, dass der Körper sich “leichter” anfühlt und besser entspannt. Ein solches Bad war früher oft mit vielen Mühen und einer langen Reise verbunden.

Ähnlich ist es auch heute noch. Und nicht immer sind die nötige Zeit und das passende Kleingeld für einen Urlaub am Meer vorhanden. Wer ohne große Mühen die Kraft des Salzes nutzen möchte, kann sich den gleichen Effekt mit Badesalz in die heimische Badewanne holen. Bei dem Workshop in den Westfälischen Salzwelten kann jeder aus Meersalz, bunten Blüten und ätherischen Ölen sein persönliches Badesalz gestalten.

***
Westfälische Salzwelten
Dr. Oliver Schmidt, Museumsleiter Westfälische Salzwelten Bad Sassendorf
An der Rosenau 2, 59505 Bad Sassendorf

Autor: Redaktion Medizin und Ernährung