A 6/ Enkenbach-Alsenborn – Sattelzug kracht in Leitplanke

0312sz001sda

Sattelzug kracht in Leitplanke – Foto: Freigegeben – Polizei Kaiserslautern

A 6/ Enkenbach-Alsenborn (RLP) – In der Nacht zu Mittwoch kam der Fahrer eines Sattelzuges aus Osteuropa mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn ab und krachte in die Leitplanken.

Beim Befahren einer Gefällstrecke auf der A 6, unmittelbar vor der Ausfahrt Enkenbach-Alsenborn, verlor er auf schneeglatter Fahrbahn die Kontrolle über seinen Sattelzug und stieß zunächst rechts gegen die Seitenschutzplanken. Danach schleuderte er über die Fahrbahn, kollidierte mit den Mittelschutzplanken und kam quer zur Fahrtrichtung zum Stehen.

Nach dem Verkehrsunfall musste der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbeigeführt werden. Während der Bergungsarbeiten musste die A 6 in Fahrtrichtung Saarbrücken kurzzeitig voll gesperrt werden.

Der entstandene Sachschaden beläuft sich nach Angaben der Autobahnpolizei Kaiserslautern auf circa 15.000 Euro.

***
Herausgebende Stelle: Polizeidirektion Kaiserslautern

Diese Pressemeldung auf www.polizei.rlp.de