A 63, Sembach – Nur noch zwei Reifen: Auf den Felgen gefahren

Auf Felgen gefahren_200hoch

Auf den Felgen gefahren – Foto: Polizei Kaiserslautern

A 63, Sembach – Am Samstagnachmittag stoppte die Autobahnpolizei Kaiserslautern auf der A 63 ein Pkw-Gespann, an dessen Anhänger von vier Reifen lediglich nur noch zwei vorhanden waren.

Der 62 jährige Fahrer wurde von den Beamten an der Anschlussstelle Sembach einer Kontrolle unterzogen. Nach eigenen Angaben war er auf der Fahrt von Mainz nach Homburg und wollte die fehlende Bereifung auf der Hinterachse seines Anhängers bei nächster Gelegenheit ersetzen.

Da dies am Kontrollort nicht möglich war, wurde die Weiterfahrt auf den Felgen untersagt. Gegen den Fahrer und den Halter werden Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet.

***
Text: Polizei Kaiserslautern

Diese Pressemeldung auf www.polizei.rlp.de