Althornbach – Brand bei Recycling-Firma in der Luxemburger Straße

RLP-24 - Polizei - AktuellAlthornbach (RLP) – Bereits in der Nacht zum Dienstag brannte es in einer Recycling-Firma in der Luxemburger Straße in Althornbach. Bewohner des Ortes nahmen kurz vor Mitternacht Feuerschein auf dem Gelände der Firma wahr und alarmierten die Rettungsleitstelle.

Diese wiederum verständigte Feuerwehr und Polizei. Schnell stellten die Einsatzkräfte vor Ort fest, dass es im Bereich einer großen Holzschredderanlage brannte, bei der auch eine größere Menge geschredderte Hackschnitzel lagerten. Die Feuerwehr Zweibrücken, war mit 35 Kräften im Einsatz sowie mehrere Wehren aus Nachbarorten, löschte den Brand bis in die Morgenstunden.

Am Dienstag wurden seitens der Kriminalpolizei aus Pirmasens die Brandermittlungen aufgenommen. Nach einer Brandortbesichtigung wird davon ausgegangen, dass ein technischer Defekt in einem Dieselaggregat Ursache des Brandes gewesen sein dürfte.

Die Flammen griffen auch auf eine Siebanlage und ein Förderbandsystem über und verursachten dort erheblichen Sachschaden. Nach Auskunft der Firma dürfte ein Brandschaden von mehreren hunderttausend Euro entstanden sein.

***

Herausgebende Stelle: Polizeidirektion Pirmasens

Diese Pressemeldung auf www.polizei.rlp.de