Bad König – Vier Verkaufsstände auf Nikolausmarkt im Visier von Kriminellen

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Hessen -Bad König – Vier Verkaufsstände auf dem Nikolausmarkt am Schloßplatz gerieten in der Nacht zum Montag (16.12.) in das Visier von Kriminellen.

Die Täter knackten zunächst die Türverschlüsse und verschafften sich derart Zugang in die Buden. Auf ihrer Suche nach Wertgegenständen fielen ihnen Honig, Werkzeug und eine geringe Menge Bargeld in die Hände.

Wer in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich bei der Ermittlungsgruppe der Polizei in Erbach unter der Rufnummer 06062/9530 zu melden.

Polizeipräsidium Südhessen