RLP-24 - Bad Kreuznach - Aktuell -Bad Kreuznach (RLP) – Eine 34-jährige Pkw-Fahrerin befuhr Dienstag, 16.12.2014, 01:00 Uhr die Salinenstraße vom Bahnhof kommend in Richtung Bad Münster und beabsichtigte nach links in die Straße Wassersümpfchen abzubiegen.

Eine nachfolgende 25-jährige Pkw-Fahrerin wollte offensichtlich dieses Fahrzeug überholen. Im Einmündungsbereich zum Wassersümpfchen kam es zur Kollision der Fahrzeuge. Dabei wurden die 34-Jährige Fahrerin und ihr 21-jähriger Beifahrer leicht verletzt. Durch den Anstoß bedingt kam das Fahrzeug der 25-Jährigen erst in der Schloßstraße an einem Lichtzeichenmast zum Stehen.

Beide Fahrzeuge und die Lichtzeichenanlage wurden stark beschädigt. Die Schadenshöhe wird auf circa 26.000,00 Eurto geschätzt. Bei der Unfallaufnahme wurde bei der 25-Jährigen deutliche Alkoholbeeinflußung festgestellt. Ein Atemalkoholtest ergab 2,12 Promille. Die Entnahme einer Blutprobe wurde angeordnet.Hinsichtlich des genauen Unfallherganges besteht noch Klärungsbedarf.

Die Polizei Bad Kreuznach, 0671-8811 100, sucht daher noch Unfallzeugen.

***
Herausgebende Stelle: Polizeidirektion Bad Kreuznach

Diese Pressemeldung auf www.polizei.rlp.de