Bis 17 Grad: Das Hessenwetter am Freitag und das Wochenendwetter, ausgegeben am 06.11.2015

Hessen-News - Wettervorhersage - Aktuell -Hessen – Unser aktuelles Hessenwetter am Freitag und am Wochenende: Viele Wolken, zeitweise etwas Regen, sehr mild. In der zweiten Nachthälfte von Westen erneut Regen.

Heute Vormittag ist es meist stark bewölkt und vielfach niederschlagsfrei. Die Bewölkung lockert im Tagesverlauf bevorzugt im Lee der Mittelgebirge etwas auf. Die Temperatur erreicht 13 bis 17 Grad, im Bergland Werte um 12 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig aus Süd bis Südwest.

In der Nacht zum Samstag verdichtet sich die Bewölkung von Westen her wieder und es kommt Regen auf, der sich im Nachtverlauf auf das gesamte Land ausweitet. Die tiefsten Werte der Temperatur liegen zwischen 14 und 10 Grad. Der Wind weht weiterhin mäßig, in Hochlagen auch frisch bis stark aus Südwest.

Die Wetterlage in Hessen:

Atlantische Tiefausläufer bestimmen das Wetter in Hessen. Dabei wird in einer südwestlichen Strömung weiterhin ungewöhnlich milde Luft herangeführt.

Bis Samstagfrüh werden voraussichtlich keine Warnungen notwendig.

So wird das Wochenende:

Am Samstag ist es erst stark bewölkt bis bedeckt. Vor allem im Norden fällt zeitweise Regen oder Sprühregen. Wolkenauflockerungen setzen sich im Tagesverlauf von Süden durch. Die Temperatur steigt auf 15 bis 19 Grad. Der schwache bis mäßige Wind aus Süd bis Südwest frischt in höheren Lagen zeitweise stark böig auf.

In der Nacht zum Sonntag bleibt der Himmel wolkig bis stark bewölkt. Im Norden regnet oder nieselt es gelegentlich etwas. Die tiefsten Temperaturen liegen zwischen 12 und 10 Grad.

Am Sonntag lockert die Bewölkung im Tagesverlauf zunehmend auf. Dann ist es vielfach heiter, teils wolkig. Es bleibt niederschlagsfrei. Die Temperatur erreicht 16 bis 18, im Bergland Werte um 14 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig, im Bergland mit einzelnen frischen Böen aus Süd.

In der Nacht zum Montag ist es erst locker oder gering bewölkt. In der zweiten Nachthälfte ziehen dichte Wolken auf, es bleibt aber meist trocken. Die Temperatur geht auf 10 bis 7 Grad zurück. Der Wind frischt auf und weht mäßig bis frisch. Im Bergland sind starke Böen möglich.

© DWD