Butzbach – Hoher Sachschaden: Hochhausbrand in der Pohlgönser Straße

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - Polizei-News - Hessen -Butzbach – Am gestrigen Dienstag (25.02.2020) kam es um kurz nach 16 Uhr in der Pohlgönser Straße zu einem größeren Einsatz von Feuerwehr, Polizei und Technischem Hilfswerk. Grund war ein Brand im unbewohnten Dachgeschoss des 8-stöckigen Hochhauses.

Die Feuerwehr verhinderte die Ausbreitung des Feuers auf die darunterliegenden Wohnräume; jedoch wurden diverse Wohnungen durch Löschwasser beschädigt.

Daher ist das Gebäude derzeit nicht bewohnbar. Zwei Personen (ein Bewohner sowie eine Feuerwehrfrau) wurden leicht verletzt.

Die dort lebenden Personen sind zunächst bei Verwandten und Bekannten untergekommen.

Der Sachschaden befindet sich nach derzeitigen Erkenntnissen im unteren sechsstelligen Bereich.

Die Ermittlungen der Kripo Friedberg dauern an. Daher können momentan keine Angaben zur Brandursache getätigt werden.

Polizeipräsidium Mittelhessen – Pressestelle Wetterau