Hessische-Nachrichten -Geisenheim-am-Rhein- Aktuell -

Geisenheim am Rhein – Umfrage zur Frequenz in Geisenheimer Innenstadt

Hochschulstadt Geisenheim führt Umfrage bei Jugendlichen durch. Geisenheim am Rhein – Geisenheim ist Schulstadt. Mit unter anderem zwei Gymnasien, einer Beruflichen Schule und der Hochschule Geisenheim University ergibt sich eine Zielgruppe die zumindest außerhalb der Ferienzeiten eine hohe Frequenz in die Innenstadt bringen. Was zu der Frage führt: Welche Bedürfnisse und Wünsche haben junge Menschen in unserer Stadt?…

Hessische-Nachrichten - Eltville am Rhein - Aktuell -

Eltville am Rhein – Stolpersteine für Eltville am Rhein: Route am 23. Oktober/Fahrdienst

Eltville am Rhein – In Eltville am Rhein werden weitere Stolpersteine verlegt. Das Projekt „Stolpersteine“, initiiert und organisiert von dem Künstler Gunter Demnig, soll die Erinnerung an die verfolgten und ermordeten Opfer des Nationalsozialismus wachhalten. Die Stadtverordnetenversammlung hat beschlossen, Stolpersteine in Eltville und den Stadtteilen zu verlegen, damit die Erinnerung an die Leiden der Juden und anderer Verfolgter…

Hessische-Nachrichten - Wiesbaden - Aktuell -

Wiesbaden – Online-Vortrag zum Verhältnis von Antifeminismus und Antisemitismus am Donnerstag, 15. Oktober

Wiesbaden – „Die Rockefellers und Rothschilds haben den Feminismus erfunden. Zum Verhältnis von Antifeminismus und Antisemitismus“, lautet das Thema eines Online-Vortrags des Stadtarchivs Wiesbaden und der Frauen- und Gleichstellungsbeauftragten der Hochschule RheinMain am Donnerstag, 15. Oktober, ab 19 Uhr. Der Vortrag wird online über die Plattform „webex“ angeboten. Link, Sitzungs-Kennnummer und Passwort werden nach Anmeldung unter stadtarchiv@wiesbaden.de zugesendet….

Hessische-Nachrichten - Wiesbaden - Aktuell -

Wiesbaden – CityBahn im Dialog am Dienstag, 29. September

Wiesbaden – Bei einer Informationsveranstaltung zur Citybahn steht am Dienstag, 29. September, ab 19 Uhr im Dotzheimer Haus der Vereine die Linienführung im Fokus. Gesprächsteilnehmer sind Oberbürgermeister Gert-Uwe Mende und Verkehrsdezernent Andreas Kowol. Am 1. November haben die Wiesbadenerinnen und Wiesbadener die Wahl, über die Zukunft der Mobilität der Landeshauptstadt und der Region mitzubestimmen. Dazu stellen sich die…

Hessische-Nachrichten - Wiesbaden - Aktuell -

Wiesbaden – Wahlhelferinnen und Wahlhelfer gesucht

Wiesbaden – Für die Seniorenbeiratswahl am Freitag, 23. Oktober, sucht das Wahlamt noch dringend Wahlhelferinnen und Wahlhelfer für die Mithilfe bei der Auszählung der Stimmen. Die Auszählung findet am Donnerstag, 12. November, ab 9 Uhr, im Haus der Vereine Dotzheim, Im Wiesengrund 14, statt. Insgesamt werden dafür 100 Personen benötigt, die dort gemeinsam das Wahlergebnis der Seniorenbeiratswahl ermitteln….

Hessische-Nachrichten - Wiesbaden - Aktuell -

Wiesbaden – Abstimmbenachrichtigungen zum Bürgerentscheid CityBahn werden zugestellt

Wiesbaden – Die Abstimmbenachrichtigungen für die 210.000 Stimmberechtigten zum Bürgerentscheid am Sonntag, 1. November, werden in den nächsten Tagen durch die Post zugestellt. Das Wahlamt bittet die Bürgerinnen und Bürger, bei der Postdurchsicht besonders auf die Abstimmbenachrichtigungen zu achten und sie nicht irrtümlich für eine Werbedrucksache zu halten. Wiesbadener Bürgerinnen und Bürger, die bis Sonntag, 11. Oktober, keine…

Hessische-Nachrichten - Eltville am Rhein - Aktuell -

Eltville am Rhein – Partnerschaftsvereine sind der Motor für Europa

Eltville am Rhein – „Partnerschaftsvereine sind der Motor für Europa“, eröffnet Mark Weinmeister, Staatssekretär für Europaangelegenheiten, das informelle Gespräch mit den Vorständen der Städtepartnerschaftsvereine Eltville-Montrichard, Eltville-Passignano und dem Komitee Hattenheim-Arzens bei seinem Besuch in der Kurfürstlichen Burg Eltville. Zuvor begrüßte Bürgermeister Patrick Kunkel – auch in seiner Funktion als erster Vorsitzender des Freundschaftsvereins Eltville-Montrichard – den Europa-Botschafter Weinmeister,…

Hessische-Nachrichten - Wiesbaden - Aktuell -

Wiesbaden – Gesellschaft: Integrationsbericht 2015 bis 2018 zieht eine positive Bilanz

Wiesbaden – Gesellschaft: Die Anstrengungen im Integrationsbereich des Amtes für Zuwanderung und Integration war in den Jahren 2015 bis 2018 vor allem durch den Zuzug von Geflüchteten und Menschen aus den südosteuropäischen Ländern geprägt. In dem Berichtszeitraum lag dementsprechend der Fokus auf der Zielgruppe der Neuzuwanderer. „Für diese Gruppe sind spezifischere Maßnahmen zu schneller, gelingender Integration erforderlich als…

Hessische-Nachrichten - Wiesbaden - Aktuell -

Wiesbaden – Fortschritte bei der Integration – neues Monitoring veröffentlicht

Wiesbaden – Mit dem „Monitoring zur Integration von Migranten“ begleitet das Amt für Statistik und Stadtforschung seit vielen Jahren den Integrationsprozess in Wiesbaden. Anhand eines Bündels von Kennzahlen wird der Stand der Integration gemessen. Das aktuelle Monitoring belegt so manche Fortschritte, zeigt aber auch noch bestehende Defizite, und damit den Handlungsbedarf, auf. Der ausführliche „Bericht 2020“ kann auf…