Wiesbaden – „Back to the roots“ – Zieht die Kultur in die Walhalla ein?

Wiesbaden – „Die intensive Arbeit der letzten Jahre hat sich gelohnt. Wir haben heute dem Magistrat eine Sitzungsvorlage vorgelegt, auf deren Basis die Stadtverordnetenversammlung nun entscheiden kann, wie es mit der Walhalla weitergeht. Für mich steht dabei fest, dass die Walhalla auch künftig kulturell genutzt werden soll. Angesichts von Sanierungskosten von rund 39 Millionen Euro […]

Wiesbaden – Literaturhaus Villa Clementine: Terminübersicht Juni

Wiesbaden – Literaturhaus Villa Clementine: Im Juni ist die renommierte Autorin Barbara Honigmann im Literaturhaus zu Gast und stellt ihren biografisch gefärbten Roman „Georg“ vor, in dem sie ihren teilweise in Wiesbaden ansässigen Vater porträtiert. Dem biografischen Schreiben widmet sich auch Unda Hörner in ihrem Buch „1919 – Das Jahr der Frauen“. Die rumänische Autorin […]

Wiesbaden – Kulturbeirat spricht sich für ein Kulturfestival aus

Wiesbaden – Der Kulturbeirat hat am Dienstag, 30. April, im Rathaus Wiesbaden getagt. Das zentrale Thema war die Zukunft des zuletzt 2015 stattgefundenen Folklore-Festivals. In dem Bereich der bildenden Kunst wurden zudem kulturpolitisch relevante Themen identifiziert. „Der Kulturpark und auch Wiesbaden im Ganzen haben sich seit 2015 in zahlreichen Projekten weiterentwickelt. So etwas wie Folklore […]

Wiesbaden – Kulturbeirat traf sich zur Klausur

Wiesbaden – Am Samstag, 27. April, haben sich die Mitglieder des Kulturbeirats mit einer Klausurtagung auf die zweite Hälfte ihrer Amtszeit vorbereitet. Das vom normalen Tagungsrhythmus losgelöste Treffen kam zustande, um die eigene Arbeit zu reflektieren und thematische Schwerpunkte für die verbleibende Zeit des jetzigen Kulturbeirats zu setzen. Demnach wird sich der Kulturbeirat neben den […]

Wiesbaden – Kunst und Kultur-Event: Führung durch die Ausstellung „Structural Change“ am Donnerstag, 9. Mai

Wiesbaden – Kunst und Kultur-Event: Das Kulturamt lädt zu einer Führung durch die Ausstellung „Structural Change“, mit Arbeiten der Künstlerin Sofi Zezmer, am Donnerstag, 9. Mai, 18 Uhr, in das Kunsthaus Wiesbaden, Schulberg 10, ein. Die Kunstwissenschaftlerin Nadine Hahn wird die Besucher durch die Ausstellung führen und über die gezeigten Werke sprechen. Die Ausstellung ist […]

Wiesbaden – Kultur: „Filme im Schloss“ zeigt „Cold War“

Wiesbaden – Kultur: Die Programmreihe „Filme im Schloss“ zeigt am Freitag, 10. Mai, um 20 Uhr, in der FBW – Deutsche Film- und Medienbewertung, Schloss Biebrich, das vielfach preisgekrönte Liebesdrama „Cold War“ (polnischer Titel: „Zimna wojna“) von Oscar-Preisträger Pawel Pawlikowski. Der in schwarz-weiß gedrehte Film spielt von 1949 bis 1964 in Polen und Paris und […]

Eltville am Rhein – Parts of Arts – Ausstellung der Künstlerin Marion Haas und der Künstler Dalip Kryeziu und Jochen Hutterer in der Mediathek Eltville

Eltville am Rhein – Die Werkschau dreier Künstler in den Räumen der Mediathek zeigt Collagen und großformatige, florale Motive gekoppelt mit Teilen der menschlichen Figur – von Marion Haas, zeitgenössische bildende Künstlerin aus Eltville. Außerdem präsentiert der Wiesbadener Künstler Jochen Hutterer großformatige, florale Ölbilder, die eine Hommage an den Künstler Claude Monet darstellen. Dalip Kryeziu, […]

Stadt Hanau – GrimmsMärchenReich über Ostern geöffnet

Stadt Hanau – Das Historische Museum Schloss Philippsruhe mit dem neu eröffneten Mitmachmuseum GrimmsMärchenReich ist in diesem Jahr sowohl am Ostersonntag, 21. April, als auch am Ostermontag, 22. April, von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Auch das Hessische Puppen- und Spielzeugmuseum in Wilhelmsbad lädt an beiden Tagen von 10 bis 17 Uhr zu einem Besuch […]

Stadt Kassel – Obelisk hat sein neues Zuhause gefunden

Stadt Kassel – Das documenta-Kunstwerk Obelisk von Olu Oguibe („Fremdlinge und Flüchtlinge Monument“) hat sein neues Zuhause auf der Treppenstraße gefunden. Die einzelnen Bauteile sind am Donnerstag, 18. April, in Höhe des Florentiner Platzes aufgestellt worden. „Ich freue mich, dass es uns mit dem Standort Treppenstraße gelungen ist, den Obelisken mit seiner, gerade in dieser […]

Wiesbaden – Kunst und Kultur: Klanginstallation 87,3 Kilo Ohm von Erwin Stache

Wiesbaden – Kunst und Kultur: Erwin Stache ist mit seinen installativen Arbeiten weltweit einer der originellsten Künstler im weiten Feld der Klangkunst. Die Klänge werden, durch die Konstruktion der Objekte bedingt, autonom oder abhängig vom Verhalten des Publikums zum akustischen und visuellen Ereignis. Das Kunsthaus zeigte 2018 eine aktuelle Auswahl seiner Arbeiten. Das interaktive Objekt […]