Fasanerie - Aktuell -

Wiesbaden – Vielfältige Veranstaltungen in der Fasanerie in den nächsten Tagen

Wiesbaden – In den nächsten Tagen gibt es im Tier- und Pflanzenpark Fasanerie, Wilfried-Ries-Straße 22, ein vielfältiges Angebot. Treffpunkt für alle Veranstaltungen ist am Haupteingang der Fasanerie. Es wird gebeten, von einer Anreise mit dem PKW abzusehen und öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen. Die Kreativ-Werkstatt mit Scarlet Arian zum Thema „Eulenlaternchen basteln“ findet am Samstag, 18. Januar, von 10…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Wiesbaden -

Wiesbaden – Gestohlener Hund sichergestellt

Wiesbaden – „Kommissar Zufall“ half vor wenigen Tagen beim Auffinden eines aus dem Wiesbadener Tierheim gestohlenen Listenhundes. Ein Mitarbeiter des Ordnungsamtes entdeckte auf dem Heimweg die Hündin „Nala“, die von zwei Personen mitgeführt wurde. Da der Mitarbeiter im Bereich Listenhunde tätig ist, kannte er das Tier und rief die Stadtpolizei zur Unterstützung und Sicherstellung des Tieres. Die Kollegen…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Hanau -

Hanau – 18. Klein-Auheimer Wolfsheulnacht am 11. Januar 2020 ab 16.00 Uhr

Im Wildpark Alte Fasanerie Hanau Klein-Auheim. Hanau – Am Samstag, den 11. Januar 2020 startet im Wildpark Alte Fasanerie Hanau die 18. Klein-Auheimer Wolfsheulnacht. Ab 16.00 Uhr sind viele Programmpunkte geplant. Unterschiedliche Hundevorführungen werden die Besucher begeistern. Die Hunde präsentieren ihre herausragenden Leistungen und Fähigkeiten auf der Festwiese des Wildparks. Mit dabei sind die Rettungshundestaffel des Main-Kinzig-Kreises, die…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Frankfurt am Main

Frankfurt am Main – Event: Kleines Land am großen Strom – Zoologische Impressionen aus Gambia

Frankfurt am Main – Event: (ffm) Gambia liegt umrahmt vom Senegal an der Westküste Afrikas und gilt als der kleinste Flächenstaat des afrikanischen Kontinents. Über ein Zehntel des Landes sind Wasserflächen und der gleichnamige Fluss Gambia gilt wiederum als einer der großen Hauptströme Afrikas. Während Gambia bei niederländischen und englischen Vogelliebhabern ein gern gewähltes Reiseziel ist, ist es…

Fasanerie - Aktuell -

Wiesbaden – Hinweis zu den Öffnungszeiten der Fasanerie an Heiligabend und Neujahr

Wiesbaden – Die Fasanerie, Wilfried-Ries-Straße 22, ist auch an den bevorstehenden Feiertagen geöffnet. An Heiligabend kann der Tier- und Pflanzenpark von 9 bis 15 Uhr besucht werden, am ersten und zweiten Weihnachtsfeiertag sowie an Silvester wie üblich von 9 bis 17 Uhr. An Neujahr öffnet die Fasanerie erst um 11 Uhr; sie schließt um 17 Uhr. Die öffentliche…

Fasanerie - Aktuell -

Wiesbaden – Event: „Winterleben“ in der Fasanerie am Sonntag, 1. Dezember

Wiesbaden – Event: Am Sonntag, 1. Dezember, 10.30 bis 12 Uhr, wird die Veranstaltung „Winterleben“ in der Veranstaltungsreihe „Kreativ-Werkstatt“ von Christian Klaproth angeboten. Die Kreativ-Werkstatt ist für die alle Kinder ab vier Jahren und die ganze Familie geeignet. Die Kosten betragen fünf Euro pro Person. Man erfährt mit welcher Strategie man gut durch die kalte Jahreszeit kommt. Gemeinsam…

Fasanerie - Aktuell -

Wiesbaden – Tier- und Natur-Event: „Kommentierte Fütterung zum Reh“ in der Fasanerie am Dienstag, 3. Dezember

Wiesbaden – Tier- und Natur-Event: Am Dienstag, 3. Dezember, 14 Uhr, wird die Veranstaltung „Kommentierte Fütterung zum Reh“ in der Veranstaltungsreihe „Natur-Erleben“ von Alexandra Schmitt angeboten. Die Veranstaltung ist kostenfrei und es ist keine Anmeldung erforderlich. Bei der kommentierten Fütterung erfährt man mehr über das Reh. Ein Tierpfleger füttert die Tiere, während ein Naturpädagoge die Fütterung kommentiert, Informationen…

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Kassel -

Stadt Kassel – Sonderausstellung im Naturkundemuseum: „Tot wie ein Dodo- Arten.Sterben.Gestern.Heute“

Stadt Kassel – Unter dem Titel „Tot wie ein Dodo -Arten.Sterben.Gestern.Heute“ wird am Freitag, 22. November, 18 Uhr, die neue Sonderausstellung im Naturkundemuseum im Ottoneum Kassel eröffnet. Es geht um das aktuell rasant voranschreitende Artensterben, durch das ein großer Teil der Tier- und Pflanzenarten von der Erde zu verschwinden droht. Zu sehen ist die Ausstellung vom 23. November…

Fasanerie - Aktuell -

Wiesbaden – Fasanerie: Kommentierte Fütterung zum Schaf am Dienstag, 5. November

Wiesbaden – Fasanerie: In der Reihe „Natur-Erleben in der Fasanerie“ mit Carolin Dreesmann gibt es am Dienstag, 5. November, 14 Uhr, eine kommentierte Fütterung zum Schaf. Treffpunkt ist am Schafsgehege. Die Veranstaltung ist kostenfrei; eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Fragen werden unter Telefon (0611) 40907715 beantwortet. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erleben und erfahren bei der kommentierten Fütterung eine…