Darmstadt – Personaldokumente mit Fälschungsmerkmalen – Polizei nimmt 24-Jährigen fest

Hessische-Nachrichten -News-aus-Darmstadt- Aktuell -Darmstadt – Beamte der Polizeiautobahnstation Südhessen haben am späten Mittwochabend (23.05.) einen 24-Jährigen vorläufig festgenommen.

Der Mann aus Darmstadt wurde gegen 23.20 Uhr auf der Landesstraße 3097 im Bereich der Brücke über die Autobahn durch eine Polizeistreife kontrolliert. Gegenüber den Polizisten wies er sich mit einer bulgarischen ID-Card sowie einem Reisepass auf.

An beiden Dokumenten konnten die Beamten Fälschungsmerkmale ausmachen. Ein Abgleich mit dem polizeilichen Fahndungsbestand ergab, dass der Pass wegen Diebstahls zur Fahndung ausgeschrieben war.

Der 24 Jahre alte Kontrollierte wurde vorläufig festgenommen und muss sich jetzt wegen des Verdachts der Urkundenfälschung in einem Verfahren strafrechtlich verantworten.

OTS: Polizeipräsidium Südhessen