Neues-Hessen-Tageblatt - Nachrichten aus der Stadt Darmstadt -Darmstadt – In Eberstadt und der Heimstättensiedlung wurden am Sonntag (14.02.2016) insgesamt drei Wohnungseinbrüche verübt. Die noch unbekannten Täter erbeuteten Schmuck und Geld.

In der Kurt-Schumacher-Straße in Eberstadt drangen die Täter über die Terrassentür in ein Reihenhaus, in der Sachsenstraße und Anne-Frank-Straße (Heimstättensiedlung) wurde jeweils eine Wohnungstür im 2. Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses aufgebrochen.

Die Tatzeiten dürften nach ersten Ermittlungen in den späten Nachmittags- oder frühen Abendstunden liegen. Die Kriminalpolizei (K21/22) ermittelt. Hinweise nehmen die Ermittler unter der Rufnummer 06151/969 0 entgegen.

Wie schützen Sie Ihr Haus oder Ihre Wohnung gegen Einbruchsdiebstahl? Nehmen Sie Kontakt zu unserer Beratungsstelle auf. Wertvolle Tipps zu diesem oder auch zu anderen Themen erhalten Sie auch im Internet unter www.polizei-beratung.de.

OTS: Polizeipräsidium Südhessen