Eltville am Rhein – Ein guter Babysitter ist Gold wert: Neue Babysitter für den Rheingau

Foto_MGH_Babysitter_2020
Foto: Heike Schuck (MGH) mit den neuen Babysittern.

Eltville am Rhein – Für den anstehenden Elternabend, eine kleine Auszeit, Zeit für Besorgungen oder Hilfe bei den Hausaufgaben. Auch auf Familienfeiern oder Hochzeiten ist eine Kinderbetreuung durch Babysitter sehr beliebt. Zehn Mädchen und zwei Jungen aus Eltville, den Eltviller Stadtteilen und dem Rheingau nahmen daher an einem zweitägigen Babysitterkurs des Mehrgenerationenhauses Eltville teil.

Verschiedene Themen und Übungen standen auf dem Programm, um die Jugendlichen auf ihre verantwortungsvolle Aufgabe vorzubereiten. Grundlage war ein Erste-Hilfe-Kurs, in dem der Umgang mit Kindern bei Unfällen und Verletzungen geübt wurde. Mithilfe von Babypuppen wurde das Wickeln trainiert sowie weitere Elemente der Säuglingspflege besprochen. Im pädagogischen Teil lernten die frischgebackenen Kinderbetreuerinnen und -betreuer alles über Entwicklungsphasen und Spielangebote, denn vor allem soll das Babysitten für alle Beteiligten mit viel Spaß verbunden sein.

Eltern, die eine flexible Betreuung für ihre Kinder suchen, zum Beispiel, um auch mal wieder Zeit zu zweit zu verbringen, können im Mehrgenerationenhaus Eltville Kontaktdaten erhalten. Das Team achtet dabei auf eine möglichst wohnortnahe Vermittlung und steht auch für weitere Fragen zur Verfügung. Kontakt: Mehrgenerationenhaus Eltville, Gutenbergstraße 38, Eltville am Rhein, 06123 701-772 oder mgh@eltville.de.

***

Stadt Eltville am Rhein, 17. Januar 2020