Eltville am Rhein – Eltville ist Vielfalt

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - EltvilleEltville am Rhein – Acht Wochen nach der Auftaktveranstaltung trafen sich jetzt erneut etwa 30 Interessierte, um an der Entwicklung einer Integrations- und Vielfaltsstrategie mitzuwirken.

Im Mehrgenerationenhaus Eltville wurden an diesem Abend Ideen und Denkanstöße für mehr Vielfalt und Toleranz gesammelt. Kinder der Kitas Kindergartenburg und Wichtelhäuschen bereicherten den Abend mit einer Galerie bunter Zeichnungen ihrer Traumhäuser.

Wohnen und Stadtentwicklung war auch eines der Schwerpunktthemen der Diskussion – neben Bildung, Religionen, Freizeitgestaltung und Ehrenamt. Die Eltviller Bürgerinnen und Bürgerinnen sind weiterhin aufgerufen, sich einzubringen. Die Möglichkeit besteht zum Beispiel mit der Teilnahme an der anonymen Umfrage: „Was bedeutet Vielfalt in Eltville für Sie persönlich?“ auf der Homepage der Stadt unter www.eltville.de.

Die Stadt Eltville am Rhein ist eine von 16 Kommunen in Hessen, die Fördermittel für die Aufstellung eines solchen Plans erhalten. FRESKO e.V. begleitet die Stadt fachlich in diesem Prozess. Über mehrere Monate hinweg werden in Eltville unterschiedliche Beteiligungsformate für Bürgerinnen und Bürger, Akteure aus Kommunalpolitik und -verwaltung sowie Vertreterinnen und Vertreter der Zivilgesellschaft umgesetzt.

Gemeinsam soll überlegt werden, wie das Zusammenleben in Eltville gestaltet und gesellschaftliche Teilhabe Aller erreicht werden kann. Am Ende des Prozesses steht eine Vielfalts- und Integrationsstrategie, die einen Orientierungsrahmen für das vielfältige Zusammenleben in der Kommune bieten soll.

***
Stadt Eltville