Hessische-Nachrichten - Eltville am Rhein - Aktuell -Eltville am Rhein – Die Mediathek Eltville ist ab sofort mit neuen Öffnungszeiten wieder für den Publikumsverkehr geöffnet. „Wir freuen uns sehr, dass unsere Leserinnen und Leser wieder Zugang zu unseren Räumen haben“, so Petra Bungert, die Leiterin der Mediathek. „Wegen des Infektionsschutzes gelten jedoch weiterhin einige Einschränkungen“, erläutert sie weiter. So müssen Besucherinnen und Besucher bis auf Weiteres noch auf längere Aufenthalte verzichten. Der Zutritt zur Mediathek wird nur mit medizinischem Mund-Nasen-Schutz gewährt und um die nötigen Abstandsregeln einzuhalten, kann nur eine begrenzte Anzahl an Besucherinnen und Besuchern Zutritt zur Mediathek erhalten.

Zudem entfällt die Beratung durch das Mediatheks-Personal an den Regalen und OPACs. Um einen Aufenthalt in der Mediathek möglichst kurz zu gestalten, können Besucher schon zu Hause über den Online-Katalog der Mediathek nach verfügbaren Titeln recherchieren und sich vom Team der Mediathek Eltville zur Abholung bereitlegen lassen. Weiterhin hält die Mediathek Eltville ihren Lieferservice aufrecht und liefert in alle Stadtteile der Kommunen Eltville, Oestrich-Winkel, Walluf und Kiedrich.

Die Leihfrist der Medien, die bis einschließlich 15. Dezember 2020 in der Mediathek entliehen wurden, wurde verlängert. Die neuen Rückgabedaten finden die Mediatheks-Nutzerinnen und Nutzer in ihrem persönlichen Medienkonto auf dem Online-Katalog. Für Medien, die in der Schließzeit fällig geworden wären, fallen keine Säumnisgebühren an. Gebühren, die bereits davor angefallen sind, müssen beglichen werden. Der Erwerb eines Bibliotheksausweises ist unter Vorlage eines Personalausweises möglich, kann aber auch kontaktlos unter mediathek@eltville.de beantragt werden.

Die neuen Öffnungszeiten der Mediathek Eltville

Montag 10.00 – 13.00 Uhr und 15.00 – 18.00 Uhr

Dienstag geschlossen

Mittwoch 15.00 – 18.00 Uhr

Donnerstag 10.00 – 13.00 Uhr und 15.00 – 19.00 Uhr

Freitag 15.00 – 18.00 Uhr

Samstag 10.00 – 13.00 Uhr

***

Stadt Eltville am Rhein, 4. Juni 2021