Hessische-Nachrichten - Eltville am Rhein - Aktuell -Eltville am Rhein – Mit der nachhaltigen Stadtrallye lädt das Nachhaltigkeitsteam der Stadt Eltville am Donnerstag, 10. September, von 15 bis 18 Uhr alle großen und kleinen Bürgerinnen und Bürger ein, die globalen Nachhaltigkeitsziele in Eltville zu entdecken.

Die Stadtrallye besteht aus insgesamt elf Stationen in der Eltviller Innenstadt. Die Stationen können jederzeit während des Aktionszeitraums abgelaufen werden, um zu erfahren, wo und wie in Eltville an den 17 Zielen gearbeitet wird. Den Laufzettel und einen Stadtplan mit den eingezeichneten Stationen kann man sich an einer der Stationen abholen oder selbst herunterladen und ausdrucken unter https://bit.ly/EltvilleNachhaltig.

An den elf Stationen im Stadtgebiet: Rathaus, Mehrgenerationenhaus 2, Mediathek Eltville, Kurfürstliche Burg, Jugendzentrum, Philipp Kraft Stiftung, Amt für Wirtschaftsförderung am Kiliansring, Netzwerkbüro, KD-Anleger, beim Eltviller Tisch und im „EingeLaden“ in der Gutenbergstraße erläutern die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter oder die Mitglieder des Fairen Steuerkreises der Stadt Eltville an diesem Donnerstag von 15 bis 18 Uhr, welche der insgesamt 17 Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen bereits im Stadtgebiet umgesetzt werden.

Man kann die Rallye an jeder der elf Stationen starten: Ausgerüstet mit dem Rallye-Flyer und einem Stadtplan können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf eigene Faust von Station zu Station laufen, um an jeder Station das gesuchte Nachhaltigkeitsziel zu entdecken und in den Flyer einzutragen. Die vollständig ausgefüllten Rallye-Flyer können dann entweder in der Tourist-Information in der Burg oder in der Mediathek zu den jeweiligen Öffnungszeiten abgegeben, oder per Mail an: wirtschaftsfoerderung@eltville.de gesendet werden. Einsendeschluss ist der 30. September. Unter allen vollständig ausgefüllten Teilnahme-Flyern werden attraktive Einkaufsgutscheine für einen fairen Einkauf bei Eltviller Händlerinnen und Händlern verlost.

Nach dem Start am Donnerstag, zum 6. Hessischen Tag der Nachhaltigkeit, kann man die Stationen noch bis zum 25. September zu jeder Zeit eigenständig erkunden. Die Stadt bietet jedoch auch geführte Rundgänge an, an denen man sich gerne anschließen kann. Diese finden statt am Freitag, 18. und Freitag, 25. September, jeweils um 16 Uhr, Anmeldungen sind erbeten bei Paula Jansen, E-Mail: paula.jansen@eltville.de

***

Stadt Eltville am Rhein, 8. September 2020