Erbach /Odenwald – Verkehrsunfall mit Kleinkind in der Werner-von-Siemens-Straße

aktuelle-polizei-meldungErbach /Odenwald – Am Sonntag (22.04.2018) kam es um 16.55 Uhr zu einem Verkehrsunfall in Erbach, bei dem ein Kleinkind schwer verletzt wurde.

Der fast zweijährige Junge lief im verkehrsberuhigten Geschäftsbereich der Werner-von-Siemens-Straße plötzlich zwischen zwei parkenden Fahrzeugen hindurch auf die Fahrbahn. Aus noch ungeklärter Ursache kam das Kleinkind in diesem Bereich zu Fall und stürzte vermutlich gegen das Heck eines vorbeifahrenden PKW. Der Junge erlitt hierbei eine Kopfverletzung und musste mit dem Rettungshubschrauber in eine Kinderklinik geflogen werden.

Das vorbeifahrende Fahrzeug konnte bisher noch nicht identifiziert werden. Auch ob am PKW ein Sachschaden entstanden ist, ist nicht bekannt. Möglicherweise hat der Fahrzeugführer den Unfall nicht bemerkt. Passanten beschrieben einen dunklen Kleinwagen, nähere Hinweise konnten durch bisherige Zeugenaussagen nicht gewonnen werden.

Zeugen, die den Unfallhergang näher beschreiben können, werden – ebenso wie der unbekannte Fahrzeugführer des vorbeifahrenden dunklen PKW – gebeten, sich mit der Polizei in Erbach unter der Rufnummer 06062 / 953 0 in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeipräsidium Südhessen