Fischbach /Kreis Kaiserslautern – Rund 25.000 Euro Schaden bei Wohnhausbrand

Deutschland-24.com - Fischbach - Aktuell -Fischbach (RLP) – Im Außenbereich eines Wohnhauses ist es am Sonntagabend zu einem Brand gekommen, bei dem ein Sachschaden von rund 25.000 Euro entstanden ist – der Hauseigentümer zog sich bei Löschversuchen leichte Verletzungen zu.

Aus bislang ungeklärter Ursache ist es gegen 18 Uhr im hinteren Bereich des Anwesens, wo sich die Restmüll- und Papiermülltonne befinden und Brennholz gelagert wird, zu dem Feuer gekommen.

Nachdem die Löschversuche des Hauseigentümers gescheitert waren, wurden die Flammen von der Feuerwehr gelöscht. Die Wehren aus Hochspeyer, Enkenbach-Alsenborn, Waldleiningen und Frankenstein waren mit insgesamt 49 Helfern im Einsatz.

Die Brandursache ist noch unklar. Nach den ersten Untersuchungen der Brandermittler gibt es keine Anhaltspunkte für eine vorsätzliche Brandstiftung.

***
Text: Polizei Kaiserslautern

Diese Pressemeldung auf www.polizei.rlp.de