Flörsheim am Main – Besuch aus dem Reich der Mitte

2016-10-27-besucher-hangzhou
Jiang Yingdong (4.v.r.) und seine Besuchergruppe stellten sich mit Bürgermeister Antenbrink (4.v.l.) zum Gruppenbild vor der Galluskirche. – Foto: Stadt Flörsheim

Flörsheim am Main – Eine Delegation aus der chinesischen Stadt Hangzhou war am Donnerstag zu Gast in Flörsheim am Main. Bürgermeister Michael Antenbrink hieß die Gruppe verdienter Verwaltungsmitarbeiterinnen und -mitarbeiter, die von Jiang Yingdong, dem Direktor für Personalwesen und soziale Sicherheit des Distrikts Binjiang, geleitet wurde, in der Untermainstadt willkommen.

Die Gäste aus der acht Millionen Einwohner zählenden Metropole Hangzhou zeigten sich sehr interessiert an den Aufgaben und der Tätigkeit der Flörsheimer Verwaltung; sie stellten Antenbrink mannigfaltige Fragen zu Themen wie kommunale Finanzen, Wirtschaftsförderung, Sozialhilfe und sozialer Wohnungsbau.

Für Bürgermeister Antenbrink ist der neuerliche Besuch einer chinesischen Delegation ein erfreulicher Beleg dafür, dass die vergleichsweise kleine Stadt Flörsheim am Main sogar am anderen Ende der Welt mit Interesse wahrgenommen wird.

Nach der Stippvisite in Flörsheim machte sich die chinesische Gruppe auf zur nächsten Station ihrer Europareise, nach Paris.

 

***

Text: Andreas Wörner
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit und Stadtarchiv
Magistrat der Stadt Flörsheim am Main
Bahnhofstraße 12
65439 Flörsheim am Main