Frankfurt am Main – Corona-Aktuell: Ab sofort keine persönlichen Sprechzeiten mehr im Kulturdezernat

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Frankfurt am MainFrankfurt am Main – Corona-Aktuell: (ffm) Nach Prüfung der aktuellen Situation aufgrund des Coronavirus bleiben das Dezernat Kultur und Wissenschaft, das Kulturamt und die zugehörige Stabsstelle Städtische Bühnen ab sofort für den Publikumsverkehr bis zunächst Freitag, 10. April, geschlossen. Die Entwicklung der aktuellen Lage bleibt abzuwarten.

Persönliche Vorsprachen und vereinbarte Termine sind daher derzeit nicht möglich. Es besteht selbstverständlich die Möglichkeit, per E-Mail oder telefonisch Kontakt aufzunehmen. Die Bearbeitung von Anträgen und der Geschäftsbetrieb außerhalb von Publikumskontakten finden weiterhin statt und sind von dieser Einschränkung nicht berührt. Auch die Pressestelle der Kulturdezernentin ist weiterhin besetzt und telefonisch oder digital zu erreichen.

Die Maßnahmen werden zum Schutz der Mitarbeiter, aber auch der Öffentlichkeit ergriffen.