Frankfurt am Main – Erlebnisreiche Ferienkurse für Kinder und Jugendliche mit der Jungen VHS

Hessische-Nachrichten - Stadt Frankfurt am Main - Aktuell -Frankfurt am Main – (ffm) Die Frankfurter Volkshochschule (VHS) bietet auch in diesen Osterferien mit ihrer „jungen VHS“ für Kinder und Jugendliche ein buntes und vielfältiges Programm an.

Mit viel Spaß und Kreativität kann man Neues lernen oder Gelerntes verfestigen.

Viele Kurse sind bereits belegt. Freie Plätze gibt es noch in den Kursen „Keep fit in English“ für die 6. Klasse, „Referate und Hausaufgaben mit Word“ ab 10 Jahre, „Deutsch für die Schule“ sowohl für die 9./10. als auch die 11. Klasse, „Experimente Chemie und Physik im Alltag“ für 7- bis 12-Jährige, „Archäologie zum Anfassen“ für die Altersgruppe 6 bis 10 Jahre, „Das Internet vergisst nicht“ für Kinder zwischen 9 und 12 Jahren, „Französisch-Wiederholung 2. und 3. Lernjahr“, „Malen und Zeichnen“ für die Altersgruppe 8 bis 13 Jahre, „Cartoons, Mangas und Comics“ für 8- bis 13-Jährige, „Mangas zeichnen“ für Jugendliche zwischen 13 bis 17 Jahre, Powerpoint, HipHop und Streetdance.

Im Mai gibt es noch Plätze in den Kursen „Selbstbehauptung für Mädchen“, „Inline Skating“, „Geld und Wissen“ für 7- bis 12-Jährige, „Sicherheitstraining für dein Geld“ für Jugendliche von 17 bis 18 Jahren.

Für alle Schülerinnen und Schüler mit erstem Wohnsitz in Frankfurt gibt es eine Ermäßigung in Höhe von 20 Prozent auf das Kursentgelt.

Interessierte können sich auf der Website http://www.vhs.frankfurt.de zu diesen und weiteren Kursen informieren und anmelden.

Alternativ ist eine Anmeldung auch über das Servicetelefon unter 069/212-71501 oder per E-Mail mit Angabe der Kursnummer an http://vhs@frankfurt.de möglich.

Näheres zu Terminen und Inhalten gibt es per E-Mail an junge.vhs@stadt-frankfurt.de oder unter Telefon 069-212-35545 bei Ingrid Reichel oder 212–39834 bei Annette Lück-Triglia.