Hessische-Nachrichten - Stadt Frankfurt am Main - Aktuell -Frankfurt am Main – (ffm) „Die MuseumsuferCard wird um den Zeitraum der Schließung der Museen kostenfrei verlängert“, kündigt Kulturdezernentin Ina Hartwig an.

„Dank dem auf der Karte befindlichen QR-Code erfolgt die Verlängerung um zwei Monate automatisch, die Abonnenten müssen dafür nichts tun.“ Vom 14. März bis 4. Mai waren die Frankfurter Museen auf Grundlage der Beschlüsse der Bundes- und Landesregierung geschlossen, um die Verbreitung des Coronavirus zu verlangsamen.

Die MuseumsuferCard der Stadt Frankfurt ermöglicht den Eintritt in 37 Museen für ein Jahr und lädt dazu ein, Dauer- und Sonderausstellungen zu besuchen. Weitere Informationen unter http://www.museumsufer.de im Internet.