Hessen-24 - Frankfurt am Main - Aktuell -Frankfurt am Main – (pia) Stadtrat Jan Schneider hat am Mittwoch, 17. Dezember, die neuen Ausgaben des Statistischen Jahrbuchs und des Stadtteilheftes präsentiert. Die in den Veröffentlichungen enthaltenen Zahlen spiegeln die Attraktivität Frankfurts wider. Nicht nur der Zuzug nach Frankfurt ist ungebrochen. Ebenso kommen in Frankfurt pro Tag nach wie vor rund 20 Kinder zur Welt.

Jan Schneider: „Hier sehen wir den Megatrend des Jahrzehnts: Die Kinder der Zukunft werden in den Städten geboren. Daher ist es gut, dass es in Frankfurt über 37.000 Plätze in Kindertageseinrichtungen gibt und wir allein in den letzten fünf Jahren über 4.200 zusätzliche Betreuungsplätze geschaffen haben. Diese Zukunftsinvestitionen werden sich auszahlen.“ Diese Zahlen bilden übrigens, wie alle Daten in den vorgestellten Veröffentlichungen, den Stand zum Jahresende 2013 ab.

„Für die neuen Menschen in Frankfurt werden auch neue Wohnungen benötigt“, führt Schneider weiter aus. „2013 wurden so viele Wohnungen gebaut wie seit zehn Jahren nicht mehr. Dazu tragen auch Umbaumaßnahmen bei, durch die 387 neue Wohnungen errichtet wurden. Selbstverständlich ist hier aber der Neubau die treibende Kraft: 2.551 Wohnungen entstanden in neuen Gebäuden.“

Interessant sind nicht nur die Gesamtsummen über das Jahr, sondern auch, wie ein durchschnittlicher Tag in Frankfurt aussieht. Jan Schneider: „An einem durchschnittlichen Tag im Jahr 2013 in Frankfurt sind 138 Personen in der Stadt umgezogen, rund 336.000 Arbeitnehmer eingependelt, haben 4.700 Menschen ein Hallenbad besucht und die Busse, U- und Straßenbahnen dreimal die Erde umrundet.“

Beide Hefte, die neben dem facettenreichen statistischen Bild der Stadt eine Reihe von Erläuterungen enthalten, gibt es sowohl in gedruckter Form als auch digital. Die Stadtteildaten sind unter anderem als interaktive Strukturdatenatlanten und zum Download frei verfügbar. Zum Jahresabschluss verabschiedet sich die Frankfurter Statistik mit der letzten Frankfurt Statistik Aktuell 29/2014 in diesem Jahr. Passend zur Jahreszeit trägt sie den Titel „Weihnachten 2014 in Frankfurt am Main: 1.694 Christkinder feiern Geburtstag“.

Das Jahrbuch kann unter http://www.frankfurt.de/statistisches_jahrbuch , das Stadtteilheft unter http://www.frankfurt.de/materialien_stadtbeobachtung bzw. http://www.frankfurt.de/strukturdaten abgerufen werden. Die Frankfurt Statistik Aktuell 29/2014 findet man unter http://www.frankfurt.de/statistik_aktuell .