Frankfurt am Main – Top-Thema dieses Jahr: ‚Frankfurt 2030+‘ – Perspektiven und Aussichten

Frankfurt präsentiert sich auf Expo Real und feiert 20-jähriges Messejubiläum.

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Frankfurt am MainFrankfurt am Main – (ffm) Gemeinsam mit der Immobilienwirtschaft und der Metropolregion ist die Stadt Frankfurt am Main in diesem Jahr auf der Expo Real, Europas größter Fachmesse für Immobilien, in München vertreten. Seit 20 Jahren präsentiert sich die Stadt mit ihren Partnern auf der Schau und macht tausende Messebesucher auf den attraktiven Standort am Main aufmerksam. Mit 41 Partnern auf dem Gemeinschaftsstand ist zudem ein neuer Standpartnerrekord zu verzeichnen.

Neben Wirtschaftsdezernent Markus Frank sind in diesem Jahr Mike Josef, Dezernent für Planen und Wohnen, und Jan Schneider, Dezernent für Bau und Immobilien, vertreten. Begleitet werden die Stadträte vom Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Frankfurt, Oliver Schwebel und den Amtsleitern Martin Hunscher (Stadtplanungsamt), Simone Zapke (Bauaufsicht), Rainer Müller-Jökel (Stadtvermessungsamt), Michael Simon (Amt für Bau und Immobilien) und Jochen Strack (Fachbereichsleiter Immobilienmanagement).

Vom Montag 7., bis Mittwoch, 9. Oktober, finden auf der Veranstaltungsfläche „Metropolarena C1.334“ unterschiedliche Programmpunkte zu Themen der Metropolpartner statt. Bei einem der wichtigsten Branchentreffen der Immobilienwirtschaft wird es auf der Metropolarena unter anderem um die Themen „Frankfurt 2030+“ gehen, das Integrierte Stadtentwicklungskonzept. Das Strategiepapier der Stadt zeigt auf, wie Wachstum nachhaltig gestaltet und urbane Qualitäten gestärkt werden können. Weitere Themen sind die Industrie und Gewerbe im urbanen Gefüge sowie die Digitalisierung der Immobilienwirtschaft.

Im Auftrag der Stadt organisiert die Wirtschaftsförderung jedes Jahr einen Gemeinschaftsstand, auf dem sich Partnerunternehmen mit ihren Projekten präsentieren. Der Stand befindet sich in diesem Jahr in Halle C1.230. Traditionell findet der „FrankfurtRheinMain meets Expo Real – Abend der Metropolregion“ am ersten Messetag statt, zu dem Städte und Partner ab 19 Uhr zum Netzwerken bei Live-Musik und kulinarischen Spezialitäten aus der Region einladen.

Weitere Informationen über die Standpartnerunternehmen gibt es unter https://frankfurt-business.net/unternehmen/immobilienservice/expo-real/ im Internet oder der als PDF beigefügten Messebroschüre.