Fulda / A 7 – Schwere Verkehrsunfälle auf der A7 zwischen Dreieck Fulda und Fulda Mitte

Hessische-Nachrichten -News-aus-Fulda- Aktuell -Fulda / A 7 – Gegen 10.20 Uhr kam es heute auf der BAB 7 zwischen dem Dreieck Fulda und Fulda Mitte in Fahrtrichtung Nord zu einem Verkehrsunfall. Dabei wurde der Insasse eines PKW schwer verletzt.

Aufgrund der Rettungsmaßnahmen und der Landung des Rettungshubschraubers wurde die Autobahn in Fahrtrichtung Norden voll gesperrt. In der Folge kam es am Stauende zu einem weiteren schweren Unfall.

Auch hier wurden zwei Personen schwer verletzt. Rettungskräfte und Polizei sind im Einsatz.

Nähere Einzelheiten zu dem Unfallgeschehen können derzeit noch nicht gemacht werden.

Polizeipräsidium Osthessen