• Handytaschen-Gigant-Shop

Geisenheim am Rhein – Kontrollfahrt der Feuerwehr Geisenheim mit Ordnungsamt

Hessische-Nachrichten -Geisenheim-am-Rhein- Aktuell -Geisenheim am Rhein – Vergangenen Mittwoch fand in den Abendstunden erneut eine Kontrollfahrt der Freiwilligen Feuerwehr Geisenheim gemeinsam mit dem Ordnungsamt und Bürgermeister Christian Aßmann statt.

Der Kontrollschwerpunkt lag dieses Mal in den Stadtteilen Johannisberg und Stephanshausen sowie im Bereich des Pflänzers. „Erfreulicherweise konnte festgestellt werden, dass die Anzahl der registrierten Ordnungswidrigkeiten gegenüber der letzten Kontrollfahrt weniger wurden.

Dennoch mussten auch jetzt wieder teils sicherheitsgefährdende Verstöße registriert werden.“ so Bürgermeister Christian Aßmann. Mehrmals im Jahr finden diese gemeinsamen Kontrollfahrten im Stadtgebiet von Geisenheim statt.

Neben den Erkenntnissen für die Straßenverkehrsplanung, wird auch ein präventiver Zweck verfolgt. „Unser Hauptanliegen ist es die Bürgerinnen und Bürger zu sensibilisieren. Falsches Parken kann im Ernstfall gravierende Folgen haben, gerade für unsere Großfahrzeuge.“ so Stadtbrandinspektor Peter Bach, der die Kontrollfahrt ebenfalls begleitete.

***
Stadt Geisenheim

 

Kommentare sind geschlossen.

Hessische-Nachrichten-Nach Oben
Geisenheim am Rhein - Kontrollfahrt der Feuerwehr Geisenheim mit Ordnungsamt
  • Handytaschen-Gigant-Shop

Geisenheim am Rhein – Kontrollfahrt der Feuerwehr Geisenheim mit Ordnungsamt

Hessische-Nachrichten -Geisenheim-am-Rhein- Aktuell -Geisenheim am Rhein – Vergangenen Mittwoch fand in den Abendstunden erneut eine Kontrollfahrt der Freiwilligen Feuerwehr Geisenheim gemeinsam mit dem Ordnungsamt und Bürgermeister Christian Aßmann statt.

Der Kontrollschwerpunkt lag dieses Mal in den Stadtteilen Johannisberg und Stephanshausen sowie im Bereich des Pflänzers. „Erfreulicherweise konnte festgestellt werden, dass die Anzahl der registrierten Ordnungswidrigkeiten gegenüber der letzten Kontrollfahrt weniger wurden.

Dennoch mussten auch jetzt wieder teils sicherheitsgefährdende Verstöße registriert werden.“ so Bürgermeister Christian Aßmann. Mehrmals im Jahr finden diese gemeinsamen Kontrollfahrten im Stadtgebiet von Geisenheim statt.

Neben den Erkenntnissen für die Straßenverkehrsplanung, wird auch ein präventiver Zweck verfolgt. „Unser Hauptanliegen ist es die Bürgerinnen und Bürger zu sensibilisieren. Falsches Parken kann im Ernstfall gravierende Folgen haben, gerade für unsere Großfahrzeuge.“ so Stadtbrandinspektor Peter Bach, der die Kontrollfahrt ebenfalls begleitete.

***
Stadt Geisenheim

 

Kommentare sind geschlossen.

Hessische-Nachrichten-Nach Oben