Geisenheim am Rhein – Mit Kunst, Kreativität und Sport in die Osterferien

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - Geisenheim am Rhein -Geisenheim am Rhein – Die erste Woche in den diesjährigen Osterferien steht ganz im Zeichen der Kunst: Die Stadtjugendpflege Geisenheim bietet in Kooperation mit der Künstlerin Sitta Derstroff vom 6. bis 8. April 2020 wieder eine Ferienfarbwerkstatt mit unterschiedlichen künstlerischen Schwerpunkten an. Montags lautet das Thema des Workshops „Aus Punkt wird Linie“ und dienstags darauf aufbauend „Aus Linie wird 3D“. Mittwochs gibt es ein phantasievolles Experiment in Acryl zur Frage „Was ist los in meinem Kopf?“ Die Ferienfarbwerkstatt findet an allen drei Tagen in der Zeit von 14:00 bis 17:00 Uhr im Atelier SittArt statt. Teilnehmen können Kinder und Jugendliche ab 9 Jahren. Die Kursgebühr beträgt pro Workshop 12,00 € und für alle 3 Veranstaltungen 30,00 €.

„Tore öffnen“ – unter diesem Titel startet in der zweiten Osterferienwoche zum zweiten Mal ein Fußball- und Leseprojekt in Geisenheim. Es wird von der Stadtjugendpflege in Zusammenarbeit mit der Stadtbücherei und den Fußballvereinen 1. FFC Geisenheim, FV 08 Geisenheim und SV 1919 Johannisberg angeboten.

Das Projekt „Tore öffnen“ besteht aus einem Schreib- und Leseteil sowie einem Sportteil. In einer außergewöhnlichen Lese- und Schreibwerkstatt, die vom 14. bis 16. April 2020 vormittags in der Zeit von 10:00 bis 12:30 Uhr in der Stadtbücherei stattfindet, werden sich die Teilnehmer*innen mit Texten und Bildern rund um das Thema Fußball in lebendiger und kreativer Art und Weise beschäftigen.

Weiterhin haben hier die Kinder die Möglichkeit, einen eigenen Fußballpodcast aufzunehmen. Die Vormittagsworkshops werden von Leila Emami, Autorin für Bücher, Bühnen, Filme geleitet. Beim Sportteil, der nach der gemeinsamen Mittagspause in der Zeit von 14:00 bis 16:00 Uhr im Rheingaustadion stattfindet, werden die Kids von Fußballtrainern der Geisenheimer Fußballvereinen auf Trapp gehalten werden. Mit Teamgeist, Fairness, Spaß und sportlichen Ehrgeiz wird keine Langeweile aufkommen.

Als Abschluss der Projektwoche ist für freitags ein gemeinsamer Ausflug zur Commerzbank-Arena nach Frankfurt geplant.

Am Samstag, dem 9. Mai 2020 wird im Rahmen des Muttertagsfestes in Geisenheim noch eine gemeinsame Fußballabschlussaktion stattfinden. Hier gibt es sowohl für die Projektteilnehmer*innen als auch für alle Besucher*innen des Festes ein mobiles Fußballfeld!

Anmeldungen sind nur für das gesamte Projekt möglich, Einzelmodule können nicht gebucht werden. Die Teilnahmegebühr beträgt 10,00 €, incl. Mittagsversorgung. Teilnehmen können Kinder im Alter von 10 bis 12 Jahren. Hinweis: Auch Anmeldungen von Mädchen sind erwünscht!!

Anmeldeformulare und weitere Informationen sowohl für die Ferienfarbwerkstatt als auch für das Projekt „Tore öffnen“ sind bei der Jugendpflege Geisenheim erhältlich: Tel.: 06722 / 701-148 und 701-137 oder per E-Mail: jugendpflege@geisenheim.de

Die Stadtjugendpflege informiert weiterhin darüber, dass das neue Jahresprogramm erschienen ist. Darin aufgeführt sind Freizeitangebote der Jugendpflege für Kinder und Jugendliche sowie die aktuellen Öffnungszeiten der beiden Jugendzentren in Geisenheim und Marienthal.

In der Broschüre „Was läuft … 2020“, ebenfalls von der Stadtjugendpflege herausgegeben, werden Angebote und Ansprechpartner*innen der in der Jugendarbeit tätigen Vereine und Institutionen in Geisenheim und seinen Stadtteilen zusammengefasst.

Beide Programme sind auf der Homepage der Hochschulstadt Geisenheim unter www.geisenheim.de/Jugend zu finden oder auch in Papierform bei der Jugendpflege im Rathaus erhältlich.

***
Stadt Geisenheim