Geisenheim am Rhein – Wertschätzungsprämie an Feuerwehren ausgezahlt

Hessische-Nachrichten -Geisenheim-am-Rhein- Aktuell -Geisenheim am Rhein – Bürgermeister Aßmann kann freudig berichten, dass die von der Stadtverordnetenversammlung in 2017 beschlossene Wertschätzungsprämie nun im April 2018 an die einzelnen Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehren in Geisenheim ausgezahlt werden konnte.

Brände löschen, verletzte Autofahrer aus Wracks befreien, vollgelaufene Keller auspumpen, umgefallene Bäume wegräumen, ausgelaufene Chemikalien auffangen, mitunter auch Leichen bergen – das Einsatzspektrum der Freiwilligen Feuerwehr Geisenheim ist vielfältig.

Das „System Freiwillige Feuerwehr“ ist die wirtschaftlichste, sparsamste und zweckmäßigste Organisationsform des Brand- und Katastrophenschutzes. Ohne die Freiwillige Feuerwehr Geisenheim müssten – um die Vorgaben des Hessischen Brand- und Katastrophenschutzgesetzes minimal erfüllen zu können – ca. 2,1 Mio. Euro jährlich zusätzlich an Personalkosten bereitgestellt werden.

Diesem Modell „Wertschätzungsprämie“ liegt ein Punktesystem zugrunde, demzufolge Feuerwehrfrauen und -männer, die regelmäßig an Übungen, Fortbildungen und Einsätzen teilnehmen, von der Stadt eine Aufwandsentschädigung entsprechend der erreichten Punktzahl erhalten. Die Feuerwehr Geisenheim verfügt zum 31.12.2017 über 104 Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmänner mit der Mindestausbildung des Grundlehrganges.

Pro Einsatzkraft und pro Jahr können bei über 150 erreichten Punkten und zusätzlich als aktiver Atemschutzgeräteträger maximal 320 Euro erreicht werden.

Über das Programm Florix wurden für 2017 alle notwendigen Daten erfasst und ausgewertet.

Die Hochschulstadt Geisenheim konnte insgesamt 18.420,00 € an die aktiven Mitglieder auszahlen. Bei der Wertschätzungsprämie handelt es sich um ein Anreizsystem, das die Kameradinnen und Kameraden langfristig fördern und an die Freiwillige Feuerwehr Geisenheim binden soll. Es soll hierdurch keine „Entlohnung“ des Ehrenamtes Feuerwehr erfolgen. Ziel ist es, so Assmann, mit diesen Maßnahmen die Wertschätzung gegenüber den Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr Geisenheim zum Ausdruck zu bringen.

***

Stadt Geisenheim, den 25. Mai 2018