Heppenheim – Corona-Aktuell: Ruftaxi fährt weiterhin – Maßnahmen zum Schutz von Fahrgästen und Fahrern

Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - HeppenheimHeppenheim – Corona-Aktuell: Die Heppenheimer Ruftaxis verkehren nach wie vor auf den gleichen Strecken wie bisher. Zum Schutz der Fahrer und der Fahrgäste vor einer möglichen Ansteckung mit dem Corona-Virus hat die Stadt Heppenheim Regelungen festgelegt, die ab sofort gelten:

1. Im Rahmen einer Ruftaxifahrt dürfen nur maximal zwei Personen gleichzeitig befördert werden.

2. Die Fahrgäste dürfen nicht auf dem Beifahrersitz vorne befördert werden.

3. Es werden keine Fahrgeldeinnahmen (Fahrgastanteil) mehr erhoben.

4. Der Ruftaxibetrieb wird von Montag bis Samstag auf die Zeiten von 08:00 bis 18:00 Uhr beschränkt. Ausnahmen sind nur in begründeten Einzelfällen möglich, wenn Berufstätige, insbesondere in den Morgenstunden, keine andere Beförderungsmöglichkeit zum Arbeitsplatz haben.

Aus Rücksicht auf unsere Mitmenschen und zum Schutz aller sind diese Vorgaben sinnvoll und unbedingt einzuhalten.

***

Uta Nack-Domesle
FB1 / Allgemeine Verwaltung
Öffentlichkeitsarbeit / Pressestelle Stadt Heppenheim