Mittelrhein-Tageblatt - Deutsches Tageblatt - News - HeppenheimHeppenheim – Das Jahr neigt sich dem Ende zu und es kehrt Ruhe ein. Die Menschen schieben den Alltag beiseite und nehmen sich Zeit für sich und für kulturelle Erlebnisse. Auch die Kreisstadt Heppenheim bietet in diesem Jahr wieder ein umfangreiches Weihnachtsprogramm mit Laternenführungen, Konzerten und Ausstellungen.

Zwischen dem 26. und dem 31.12. finden täglich um 19:00 Uhr die beliebten Raunachtführungen auf dem Heppenheimer Laternenweg statt. In diesem Jahr stehen sie unter dem Motto „Geistergeschichten“. Treffpunkt ist der Marktplatz. Die Teilnahmegebühr beträgt 6 € für Erwachsene und 3 € für Kinder. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. Geschenkgutscheine sind in der Tourist Information erhältlich.

Am Sonntag, den 15.12. um 16:30 Uhr laden der Heppenheimer Kinder- und Jugendchor, Chöre der Schloss-Schule und der Christophorus-Schule sowie der Chor „Querbeat“ zum Abschlusskonzert der Heppenheimer Musikwochen in die Pfarrkirche St. Peter ein. Das Benefizkonzert steht unter dem Motto „Mit Klängen Brücken bauen“. Freuen Sie sich auf deutsche und internationale Chormusik unter der Leitung von Helmut Vorschütz. Die Klavierbegleitung übernimmt an diesem Abend der Musikschulleiter Thomas Markowic.

Ebenfalls am 15.12. findet um 18:00 Uhr in der Christuskirche das „Konzert bei Kerzenschein“ mit Judith Portugall (Flöte) und Matthias Jakob (Gitarre) statt. Am 20.12. um 20:00 Uhr locken Evergreens der Konzertrevue „Merci Udo Jürgens“ mit der Big Band „SahneMixx“ in den Ballsaal des Hotel Halber Monde ein. Hier findet auch der literarische Vormittag mit Walter Renneisen unter dem Titel „Fröhliche Weihnachten“ am 22.12. 2019 um 11:00 Uhr statt. Ebenfalls am 22.12. musizieren um 18:00 Uhr unter dem Motto „Home for Christmas“ Miriam (Gesang/Klavier) und Gerhard Umhauer (Gitarre/Gesang) sowie der Projektchor der Christuskirche unter der Leitung von Theresia Gerlach in der Christuskirche. Karten für alle Konzerte sind bei der Tourist Information in der Friedrichstraße 21 erhältlich.

Am 25.12., im Anschluss an den Gottesdienst in St. Peter (ca. 11:15 Uhr), findet auf dem historischen Marktplatz das traditionelle Weihnachtskonzert statt. Dieses Jahr gestaltet der PopChor 21 des Liederkranz Hambach unter der Leitung von Jürgen Rutz das musikalische Ereignis.

Wem zwischen den Jahren der Sinn nach einer Ausstellung steht: Noch bis zum 12. Januar 2020 zeigt das Museum für Stadtgeschichte und Volkskunde die Sonderausstellung „Malerei – Material und Farbe im Dialog“ von Josua Mattern. (Öffnungszeiten Museum: Mi., Do., Sa. sowie an Sonn- und Feiertagen von 14:00-17:00 Uhr; 24.12. und 31.12. sowie an Neujahr geschlossen). Am 25. Und 26.12. findet ein Sonderprogramm für Kinder statt. Weitere Informationen in der Tagespresse und beim Museum unter 06252-69112 bzw. museum@stadt.heppenheim.de.

***

FB1 / Allgemeine Verwaltung
Öffentlichkeitsarbeit / Pressestelle – Stadt Heppenheim