• Handytaschen-Gigant-Shop

Hessen – Wettervorhersage vom 31.05.2018: Weitere kräftige Gewitter mit Starkregen warten auf das Hessenland

Hessische-Nachrichten -Unser-Hessen-Wetter- Aktuell -Hessen – Wettervorhersage vom 31.05.2018: Heute gebietsweise Unwettergefahr durch einzelne Gewitter mit heftigem Starkregen und Hagelschlag. Nacht zum Freitag über der Mitte und dem Süden weitere kräftige Gewitter mit Starkregen; Unwettergefahr!

Vorhersage – heute:

Heute Mittag wechselnd bewölkt und überwiegend trocken. Vom Taunus bis zur Rhön teils stärker bewölkt mit Schauern und einzelnen Gewittern. Im weiteren Tagesverlauf bei dichter, zeitweise auch aufgelockerter Bewölkung Bildung einzelner, teils heftiger Gewitter. Dabei lokale Unwetter durch heftigen Starkregen und Hagel.

Höchstwerte zwischen 26 und 30 Grad. Schwacher Wind aus unterschiedlichen Richtungen. Bei Gewittern Sturmböen.

In der Nacht zum Freitag bevorzugt über dem Süden und der Mitte weitere, teils heftige Gewitter mit Unwettergefahr durch Starkregen und Hagel. Sonst Wolkenauflockerungen und trocken. Tiefstwerte zwischen 16 und 13 Grad.

Wetterlage:

Eine feuchte und warme Luftmasse befindet sich unter Tiefdruckeinfluss und bestimmt das Wetter in Hessen in den nächsten Tagen.

GEWITTER:

Heute können vereinzelt Gewitter mit STARKREGEN um 20 l/qm pro Stunde, STURMBÖEN bis 85 km/h (Bft 9) und kleinkörnigem HAGEL auftreten. Lokal muss mit UNWETTER durch HEFTIGEN STARKREGEN um 40 l/qm in kurzer Zeit sowie durch HAGEL mit Korngrößen um 3 cm gerechnet werden. Zudem sind örtlich eng begrenzt teils deutlich mehr als 60 l/qm innerhalb weniger Stunden nicht ausgeschlossen.

In der Nacht zum Freitag nach vorübergehender Wetterberuhigung von Süden erneut zunehmende GEWITTERgefahr. Dann muss erneut mit HEFTIGEM STARKREGEN um 25 l/qm pro Stunde und STURMBÖEN bis 85 km/h (Bft 9) gerechnet werden. Zudem sind regional teils deutlich mehr als 60 l/qm Niederschlag innerhalb weniger Stunden nicht ausgeschlossen.

Vorhersage – morgen:

Am Freitag bei dichter Bewölkung teils heftige Schauer und Gewitter, strichweise auch länger anhaltender und ergiebiger Regen. Weiterhin anhaltende Unwettergefahr durch teils heftigen Starkregen und Hagel.

Höchsttemperaturen zwischen 21 bis 26 Grad. Schwacher Wind aus westlichen Richtungen, bei Gewittern Sturmböen.

In der Nacht zum Samstag weitere Schauer und Gewitter, örtlich auch mit heftigem Starkregen. Tiefstwerte um 14 Grad.

DWD

 

Kommentare sind geschlossen.